Episoden

Episode: oo1 // Titel: Hey Süßer // By: Jamelo&Ryan //

Die Ferien waren vorbei und ein neues Schuljahr begann, die Henyuya High School öfnete ihre Türen für ihrer Schüler der Besonderenart. Die meisten Schüler waren nicht besonderes davon angetan das nun wieder lernen angesagt war unter dieses Schülern war auch Jamelo dabei...
Jamelo: ich hasse diesen Ort
Mädchen: kannst ja schwänzen oô
Jamelo: das hättest du wohl gern Reila und dir die neuen Schüler allein überlassen vergiss es >>
Reila: dan nicht *sich durchs haar streicht*
Kuiri: na ihr beiden biester *Reilas kinen leicht umfass und grins*
Reila: nimm dein finger von mir *ihn leicht wegdürck, jedoch dabei verführerisch kuck*
Jamelo: du hast ja grad noch gefällt
Kuiri: einfersüchtig
Jamelo: du träumst
Hailey: Morgen Leute ^^
Reila: Morgen uu
Jamelo: und hat jemand von euch schon nen geilen neu zugang gesehen mit dem wir dieses jahr spielen können *grins*
Hailey: *ihre nägel ankuck* ne v.v
Reila: hey schaut euch den mal an ...
Sie hatte ihren blick auf einen Schwarz Haarigen Jungen gerichtet der in ihre Richtung kam...
Junge: *leicht abwesend ist* ...// wie konnten mir meine elteren nur das antun wie hatten sie gesagt "Gewöhnliche Menschen wären kein guter umgang" und dan schicken sie mich auf eine Schule für übernatürlichewesen ist ja nicht zum aushalten...//
Jamelo: *den Jungen muster* hm~ ... *leicht schmunzel*
In Gedanken versunken merkte er nicht als Jamelo auf ihn zukam ...
Jamelo: Hey ...
Junge: ...hey oô
Jamelo: *ihn anlächelt* wie heißt du schönheit den *sein kinen leicht umfass*
Reila: oô // typisch Jamelo >> //
Ryan: ryan...ryan newman. sorry,aber ich muss weiter! *weg geh*
Jamelo: *ihm nachschau* Ryan Newman *grins* icht werd bestimmt noch mein spaß mit dir haben
Kuiri: Hey Jay lass uns in Unterricht ~~
Jamelo: ist ja gut
Und so trottete er und die anderen in den Unterricht, währendessen beim Dierektor...
Dierex: Ryan Newman hm~
Ryan schaute ihn schief an, wusste nicht so recht was er von ihm halten sollte ...
Dierex: du warst noch nie auf so einer Schule oder?? bis jetzt hattest du nur konntakt mit Normalsterblichen hab ich recht??
Ryan: nein,ich ware noch nie auf so eine schule und ja ich hatte bisher nur kontakt mit, wie Sie sie nennen, "normalsterblichen" . *genervt guck*
Dierex: nun ja aber ich glaub mal das sie sich schnell bei uns einleben werden hier sind eigentlich alle freundlich ^^
Ryan: mhm...darf ich jetzt gehen? uû
Dierex: ja aber bevor du gehst Klassenraum 100G ist deiner er ist am ende dieses Gebeudes ^^
Ryan: jaja...*zur tür geh* // wie mich das alles ankotzt -.- //
Er ging so wie gesagt zum besagten Klassenraum, Er öffnete die Tür und alle Schüler in der Klasse sahen auf ihn...
Lehrer: ahh du wirst der neue sein stell dich doch bitte vor ^^
Ryan: ryan newman...-.- wo soll ich mich hinsetzen?
Jamelo: *kopf von der tischplatte heb* hm~ ryan newman ...*leise mein und dan sein hand hebt* hier er kann neben mir sitzen *grins*
Lehrer: okay dan setzt dich mal neben Jamelo, Ryan ^^
Ryan: // das ist doch... oô // wenns sein muss.
Ryan lässt sich auf seinen stuhl fallen und wirft seine tasche auf den boden. er verschränkt die arme und schaut sich in der klasse um.
Jamelo: *näher rückt* na so sieht man sich wieder ...>3
Ryan: *entgeistert guck* ich hasse es von der seite angemacht zu werden,also lass das!
Jamelo: *kopf wegdreht* wohl schüchtern was nyo *hände hinterm kopf verschränkt*
Lehrer: RUHE JETZT >_< !!!
Ryan: // was will der von mir?! oô // ich bin nicht schüchtern, nur genervt. -.-
Jamelo: ... *ihn igroniert und dem lehrer zuhört* ....
Kuiri: *ihm von hinten auf die schulter tip* hey Jay ...hier das von Reila *ihm kleinen Zettel geb*
Jamelo: hm~ oô *zettel öffnet "Wir treffen uns später bei den Klos"* v.v
Als es dan zur Paus leutete ging Jamelo wie befohlen zu den Klos
Jamelo: was willst du >>
Reila: Spielen *grins*
Jamelo: vergiss es süße *sie an sich zieht* darauf hab ich keine lust viel lieber würd ich mal von dir kosten *grins und sein Vampirzähne aufblitzen lässt*
Reila: aber aber ... *ihm finger auf mund legt*
Jamelo: ... was wen ich mit spiele??
Reila: bekommst du das wonach du dich schon nach langen sehnst
Jamelo: und das kein trick
Reila: nein .. *ihm durchs haar streicht* ... ich hab gemerkt das Ryan dir gefällt wie wärs wen du versuchst sein Herz für dich zu gewinnen *grins*
Jamelo: *augen schließ* ... ihn dazu bringen sich in mich zu verlieben ... das wird ein kinderspiel ... du hattest auch schon schwerer Spielregeln *ihr kinen leicht umfass*
Reila: freu dich nicht so früh Jay schätzchen
Jamelo: *grins* halt dich schon mal für mich warm
Reila: uû hm~ *zu den anderen beiden geht*
Hailey: ist das nicht etwas fies mit den gefühlen des armen jungens zu spielen??
Reila: Hailey schätzchen schon vergessen wer wir sind wir sind die Elite das das wir am liebsten tun andere Menschen verletzen und außerdem wir das ein spaß Jamelo dabei zu beobachten wie er versucht ihn für sich zu gewinnen
Hailey: ich weiß ja nicht ... *zu boden kuck*
Reila: sei nich so ein spaßbremse das wir lustig vertrau mir *grins*
Kuiri: ich ahne übles ._.'
Reila: *ihm über die wange streicht* sei froh das ich nicht so zu dir bin
Kuiri: hmm~ ... ja ...
Derweil bei Jamelo
Jamelo: *sich am kopf kratz* //na toll hab ich das wieder hin bekommen ~~// *Ryan sieht* Hey Süßer!
Ryan: *umschau* meinst du mich?! öö
Jamelo: wen könnt ich den sonst meinen *lächelt* ähm...du bist also neu hier
Ryan: *zu jamelo rübergeh* ja,ich bin neu hier...
Jamelo: hmm also kennst du dich hier noch nicht wirklich aus ... hm~ wie wärs wen ich dir die gegen heute nachmittag mal zeige x3
Ryan: und du hast wirklich nichts besseres zutun,als dem "neuen" die gegend zu zeigen? oô
Jamelo: nyo~ sagen wirs so da der "neue" so geil aussieht, zeig ich ihm gern die gegend *grins*
Ryan: *zusammen zuck* danke,das kompliment gebe ich gerne zurück x3 und...wo treffen wir uns?
Jamelo: sagen wirs so ich holl dich von zuhause ab brauch nur noch deine adresse ^.~
Ryan: // der geht aber ganz schön ran oô // ich hoffe du bist kein stalker *grins* hast du was zu schreiben?
Jamleo: stolker ich nein ^^ ja *ihm ein stift geb und seine hand hin hält* //das wird zu leicht und in einer woche grieg ich endlich das was worauf ich schon so lange warte >3//
Ryan : *im adresse auf hand schreib* komme gegen 4 vom training.
Jamelo: hm okay *grins* dan bis später *zu den anderen geht* ... Reila schatz ich hoffe du hast geile reizwäsche drauf steh ich *ihr über die Wange streicht*
Reila: *ihn anfauch* freu dich nicht zu früh du hast nur seine adresse mehr nicht.
Hailey: ... //wie können die beiden nur so gefühlslos sein ....// *zu boden schau*
Nachdem die Schule vorbei war und es kurz nach 4 war ...
Jamelo: bin dan mal weg Casandra uu
Casandra: wohin gehst du oô
Jamelo: geht dich nen scheiß an schwesterherz *spielerischlächelt und das haus verlässt*
Casandra: >> argh ich hasse ihn!!
Er stieg in sein Auto und fuhr los, derweil ganz in der nähe...
Reila *in der luft schwäbt* den spaß werd ich mir nicht entgehen lasen
Hailey: ... wie kannst du dich am leid anderer erfreuen .... *zu boden schau*
Reila: sei still >> und jetzt lass uns ihn verfolgen bevor wir ihn noch aus den augen verlieren ...
Kuiri: ...// ich könnt mir besseres vorstellen für mein nachmittag ~~''// *Jay verfolg mit den anderen*
Bei Ryan angekommen....
Jamelo: *an der Tür klingel* .. hm~
Ryan macht die tür auf. bekleidet mit nur einem handtuch um die hüfte lässt er jamelo rein.
Ryan: setz dich,muss mich nur noch schnell umziehen.
Jamelo: *sein blick nicht von ihm ablassen kann* //wow ... zu geil >3// .. *sich umkuck* hmm~ ... großes haus habt hast du da *klavier entdeck* ... *sich dan setzt und anfängt zu spielen* ...
Ryan kommt nach kurzer zeit wieder und sieht jamelo am klavier sitzen.
Ryan: du spielst gut x3
Jamelo: *sich am kopf kratz* nyo~ ^^'' man tut was man kann
Er rückte zur seite damit Ryan neben ihm am Klavier platz nehmen konnte.Ryan setzt sich neben jamelo und lässt seine finger über die klaviertasten gleiten.
Ryan: *berührt ausversehen jamelos hand* s-sorry...
Jamelo: schon okay *ihm leicht sein pony zur seite streicht* du hast schöne augen ...
Ryan: *jamelo geschmeichelt anguck* danke. *ihm näher komm*
Jamelo: *ihm in die augen kuck* bin ja nur ehrlich, aber besser wir gehen jetzt los ^^ *aufsteht* //langsam angehen lassen immerhin soll er sich in mich verlieben und kein onenighstand werden >>//
Ryan: // was soll das denn jetzt? einfach abserviert -.- // *blinzel* ähm...ja,ok ._.
Die beiden gingen zu Auto und fuhren zusammen in den Park...
Reila: wie süß er zeigt ihm den Park ...
Hailye: vieleicht hat Jay ha wirklich intresse an ihm ...
Kuiri: *lach* ich bitte dich das Jay der weiß das nicht mal was Liebe bedeutet
Jamelo: nun erzähl mir mal etwas über dich ^^ *sich ne kippe an mach* ...
Ryan nimmt die zigarette aus jamelos mund und schmeißt sie auf dem boden.
Ryan: sorry,aber ich hasse raucher. du willst doch nicht,dass ich dich hasse oder? oô Jamelo: klar will ich das nicht ^^ // woah ich brauch ne kipp ~~'''//
Reila: *kicher* ohne zigaretten kommt jamelo doch nicht klar das wird witzig
Hailey: ~~' //das halt ich nicht mehr aus//
Jamelo: also erzähl was sind deine hobbys??
Ryan: *gefallen an jamelo hat* meine hobbys? sowas ist doch unwichtig oô
Jamelo: hm~ wen du meinst *grins und seine Vampirzähne aufblitzen lässt*
Ryan: *angrins und wieder weg guck* du bist also ein vampir >3
Jamelo: :ja aber kein gewöhnlicher sonst könnt ich wohl kaum jetzt hier bei dir sein *ihn näher kommt und sein kinn leicht umfass* und du bist ein engel??
Ryan: *jamelos hand leicht wegschlag* wie mans nimmt,bin ein todesengel in der ausbildung *frech grins*
Jamelo: *sich über die lippen leckt* hm~ dabei siehst du so rein aus ich hätte schwören können du wärst ein engel aber todesengel ist auch was tolles ...
Ryan: rein?! oô danke -.- *abweisend guck*
Jamelo: ... //mist ._.''//
Reila: wie unser meister flirtet da wohl raus kommt >3
Kuiri: der schaf das schon langsam wirds langweilig da geht ja garnix hab
Jamelo: tut mir leid stehst wohl nicht so drauf als rein angesehen zu werden *ihn leicht gegen den nägst bessten baum drück* aber vieleicht kann ichs ja irgendwie wieder gut machen ....
Hailey: ._. der wird doch nicht beim ersten date
Reila: oh doch du kennst ihn nicht >>
Ryan: hm~ du bist komisch,erst gibst du mir einen korb und jetzt machst du mich an?! wie soll ich das denn verstehen? ._.
Jamelo: du musst nicht verstehen nur geniesen *ihn innig küsst*
Nach einiger zeit löst sich ryan von jamelo.
Ryan: *guckt ihn an* wolltest du mir nicht die stadt zeigen?
Jamelo: hm~ ja... dan lass uns mal weiter gehen ...
Ryan: *magen knurrt* ich hab hunger -.-
Jamelo: sind ja gleich in der stadt da können wir was essen ^^
So liefen sie in die Stadt und dort angekommen kauften sie auch gleich was zuessen ...
Ryan: das ist ja soooo lecker *-* *etwas über der lippe hängen hat*
Jamelo: *sich mim gesicht nähert und ihm über die lippe leckt* hm~ ... lecker
Ryan: *von leuten angeguckt fühl* ähm...möchtest du mir noch etwas zeigen?! .... hab jetzt nämlich klavierunterricht...
Jamelo: hmm nein .. soll ich dich fahren??
Ryan: wäre nett von dir x3
Jamelo fuhr Ryan zu seinem Unterricht....
Jamelo: da wären wir ^^
Ryan: danke,wir sehen uns dann morgen *anlächel*
Jamelo: *am arm festhält* ... *sanft küsst* bis morgen *grins*
Ryan: *jamelo nachschau* bis morgen...
Zuhause angekommen ...
Reila: *in die hände klatsch* tolle vorstellung Jay
Jamelo: *sich durchs haar streicht* du wirst die Nach mit mir niemals vergessen ich versprechs dir *grins*
Reila: hmpf ...
Jamelo: *sich ne kippe anmach* hm~ das entspannt
Hailey: Jay wie kannst du dem jungen das antun
Jamelo: hey was hast doch ist doch nur ein spiel *ihr kinn umfass* ich kann auch mal mit dir spielen wen du willst
Hailey: ich verzichte ... >>
Jamelo: und was mit dir Kuri hast du lust *fies grins*
Kuiri: leck mich doch Jamelo
Jamelo: gerne >3
Kuiri: du bist wiederlich
Jamelo: ach echt also Reila steht da drauf x3
Reila: ganz bestimmt nicht >>
Jamelo: verzieht euch *sien kippe weg schnippst* ihr nervt *ins Haus geht*
Kuiri: ich könnte ihn >_<
Somit endete dieser Tag...



Episode: oo2 // Titel: H.Migami  // By: Reila //

Der nächste Tag began sehr früh da die Eilte Schüler mal wieder in die Schule müsste.
Kuiri: *Gähn* ich bin so müde x-x
Reila: Ich auch * Einen Kaffee in der Hand hält*
Hailey: Boah und dann haben wir auch noch gleich bei Herrn Migami x.x
Kuiri: ich mag diese Sackfalte nicht ô0
Reila: Na ja es gibt besser Leherer als ihn
Jamelo kam von hinten auf Kuiris Rücken gesprungen.
Kuiri: was solls das x.x
Jamelo: MORGEN
Reila: Was gehten bei dir ab?
Jamelo: Ich bin einfach nur gut gelaunt ;)
Hailey: Wie kommt das den?
Jamelo: Ich weiß das ich sie bald Flachlegen kann ;)
Reila: Träum weiter Ryan wird dir eh denn Laufpass geben.
Sie erreichten denn Bioraum und setzten sich hin.
Kuiri: Reila setzte dich neben mir? Ich kann Bio doch nicht
Jamelo: Is klar das du dich mit Bio nicht aus kennst * Evil grinst*
Reila: * augen rollt* Klaro is mir lieber anstatt das sich Jamelo neben mich setzte XD
Hailey: Jetzt fängt das schon wieder an
Jamelo: Ich habe dich auch Lieb
Reila: Was du kannst Lieben?
Jamelo: Das war jetzt echt ein Schlag unter die Gürtellinie x.x
Ryan betrat denn Raum und sah beschähmt Jamelo an.
Jamelo: // Man ist er süß// * Verträumt schaut*
Reila: * Ihn in die Rippen stößt* Hört auf zu sabbern das sieht einfach nur dämlich aus *lacht*
Jamelo: Ach Klappe.
Ryan setzte sich neben Jamelo und schenkte ihm ein lächeln.
Jamelo: Na Gut geschlafen ohne mich?
Ryan: Kann mich nicht beklagen danke der Nachfrage ;)
Herr Migami betrat denn Raum und sah seine Schüler finster an, er knallte seine Tasche auf denn Tisch und rückte seine Brille zu recht.
Ryan: *Flüster* ist der immer so?
Jamelo nickte.
H.Migami: Du Schwarzschöpf wie is dein Name?
Ryan: Meinen sie mich?
H.Migami: Natürlich meine ich dich.........
Ryan: Mein Name ist Ryan Newman
H.Migami: Gut Herr Newman Nachsitzen
Ryan: Was wieso?
H.Migami: Darum ach ja und Miss Kimiko wird ihnen Gesellschaft leisten *sabber*
Jamelo was hat sie denn gemacht?
H.Migami: Herje wie könnte ich sie bloss vergessen ;)
Jamelo: Verdammt<<
Kuiri: // Puh noch mal Glück gehabt//
H.Migami: Hab ich da etwa ein fröhliches seufzend gehört? Sie bleiben auch hier und Miss Tenessee auch dann hab ich nämlich gleich ihre komplette Clique XD
Reila: Das ist aber nun echt fies was hat ihnen denn Hailey getan? Nichts oder
H.Migami: Wiedersprechen sie mir nicht.
Reila: Arsch ô0
Hailey: Psst sei leise sonst hört er dich noch.
H.Migami: Zu spät hab ich schon =P
Kuiri: Na toll...........
H.Migami: Raus mit ihnen ab zum Direx aba flott flott
Jamelo: Man die arme ausgerechnet zu dem........


Reila lief zum Büro des Direx ihr lief ein kalter schauer über denn Rücken runter. Sie klopfte an und die dumpfe Stimme des Direx erklang. Sie betrat das Büro
Direx: Was wollen sie?
Reila: Ich bin aus meiner Klasse rausgeflogen?
Direx: Waum?
Reila: Wegen wiedersprüchen!
Direx: Also waren sie kein braves Mädchen ja?
Reila: Ja...........


Episode: oo3 // Titel: Nachsitzen  // By: Hailey //

Direx: Hab keine Lust für Diskussionen hast Nachsitzen. Also dann, dann sehen wir uns beim Nachsitzen Oo
Reila: Aber...
Direx: Kein Aber Ô__O
Reila: Öhm ok Û____U
Direx: Du kannst jetzt gehen
Reila: Okay tshcüss *verbeug* *Tür schließt* Man >__<
Direx: *stöhnt* //Endlich Ruhe// -.-

Als die Schule vorbei war müssen Reila & Co. zum Nachsitzen
 
Kuiri: Menno hab keine Lust hier rumzusitzen QQ
Hailey: Es ist langweilig TT und normalerweise müsste ich nicht hier sein
Reila: *stöhnt*
H.Migami: Hört auf zu meckern und seid ruhig nimm irgendwas zum schreiben dann hast du etwas zum beschäftigen ~___~
Jamelo: Wo isn Ryan? T_T
Reila: KA
Hailey: Ich hab ihn vorhin gesehen ÔO
Jamelo: Where?? ><
Hailey: Auf der Toilette!!!
Jamelo: Wie geil **
Hailey: //OMG// ^^"
Kuiri: Typisch xDD
Ryan: *in die Klasse kommt*
H.Migami: Junger Mann!!!
Ryan: Ja? ^^""
H.Migami: Du bist zu spät gekommen *sauer ist*
Ryan: //Oh nein was kommt jetzt//
H.Migami: Setz dich und zwar schnell sofort
Ryan: Jaa *schnell auf sein Platz sitzt*
Jamelo: Schön dich zu sehen Ryan ^////////^ *seine Arme festhält*
Ryan: Hey drück nicht so
Jamelo: Oh tschuldigung Süßer
Ryan: ^^" jaja sei ruhig
Jamelo: Oh tschuldigung Süßer QQ
Ryan: Sei jetzt ruhig verdammt
H.Migami: Heeyyyy!!!! *kreisch*
Kuiri & Hailey: *kreisch*
H.Migami: Heyyyy nicht rumschreien >____<""" *kreisch*
Kuiri: Dann erschrecken sie uns nicht ><
Hailey: Man haben sie mir einen Furcht eingeflöst Oo
H.Migami: Jamelo & Ryan wenn ihr nicht ruhig seit dann werdet ihr 5 Wochen nachsitzen müssen kapiert??
Jamelo & Ryan: Jaaa ><
H.Migami: Gut
Reila: ^__^"
H.Migami: *wieder auf sein Platz sitzt*
Hailey: Komm wir spielen etwas!!
Reila: Aha und was? Oo
Kuiri: Stadt, Land,Fluss xDDD
Hailey: Okay *Blätter nimmt*
Kuiri: Spielen Jamelo & Ryan auch mit? *die beiden anstarrt*
Reila: Ich glaube nicht die sind eh schon beschäftigt
Hailey: Tja

Reila, Kuiri & Hailey spielten 1-2 Stunden paar Spiele während Jamelo mit Ryan unterhaltet und mit ihn flirtet.

Jamelo: //Man ist er geil einfach geil// *Ryan anstarrt*
Ryan: Wasn? OO
Jamelo: ...
Ryan: Hab ich was im Gesicht?
Jamelo: Ja ein kleiner Fleck *es wegwischt* <----In Wirklichtkeit gab es kein Fleck
Ryan: Danke
Jamelo: Kein Problem ^////^ //hat er ne sanfte Haut// über was sollen wir reden?
Ryan: Öhm kA
Jamelo: ...
Ryan: ... *Jamelo anstarrt*

Die beiden unterhielten sich miteinander und nach ein paar Sekunden hat es geklingelt

Reila: Juhu wir können gehen
H.Migami: Okay Kinde rihr könnt jetzt gehen Oo
Hailey: Tschüss H.Migami!!
Kuiri: Cucu xD
H.Migami: Ich hoffe ihr habt was draus gelernt .__.
Reila: Jaja
Jamelo: Gehen wir ^^
Ryan: *nick* ^^" ich muss jetzt weg und zwar schnell
Jamelo: Menno ich wollte doch Eis mir dir essen QQ
Ryan: Ein anderes Mal ja? Bye
Jamelo: öo


Episode: oo4 // Titel: We two together  // By: Kuiri //

Einige Tage vergingen...
Jamelo versuchte immer wieder Ryan für sich zu Gewinnen, wobei er bis jetzt nur einmal an ihm ran kam...

Jamelo: *in seinem Zimmer hin und her rennt* ryan ist schwerer zu knacken als ich dachte ô__ó ... ich will mehr als nur ein Kuss >0< ... *weiter durchs zimmer rennt*

Derweil im Park

Reila: *lacht vor sich hin* er schafft es nie ihn rumzu kriegen |D
Kuiri: ...und wenn doch?!?
Reila: *aufhört* ô__o er schafft es nicht...glaub mir..
Hailey: Findet ihr kein besseres Thema?! Seit stunden labert ihr immer nur von Ryan und Jamelo v__v~
Reila: wieso...es ist doch schön mal zu sehen das er versagt XDD
Hailey: ...trotzdem...es ner- oo seht mal...da läuft Ryan oo
Ryan: *die drei bemerkt* Hallo ihr drei ^^ *sich umschaut* wo habt ihr denn Jamelo gelassen?
Kuiri: der hatte noch was vor...
Reila: ja...was ganz wichtiges XDD
Hailey: ..nachdenken wie er dich am besten flachlegt ô___Ô
Reila: hailey...*sie in die seite stubs*
Kuiri: eh...ja...hast du nicht lust mit uns in die Stadt zu gehen?
Ryan: ja..warum nicht ^^~

Also machten sich die vier auf dem Weg zur Stadt...
Bei Jamelo...

Jamelo: es macht mich wahnsinnig nicht zu wissen wie ich ihn... *auf dem weg zur stadt*
Leute: *ihn anschaun* Ô___o
Jamelo: es muss doch etwas geben... >___<
Leute: //einfach ignorieren xD\\
Jamelo: ich sollte ihn einfach mal fragen was er so gerne mag °__° *weiter selbstgespräche führt*

Bei den vieren..im Café

Ryan: *etwas über sich erzählt*...basketball ist auch ein Sport was ich mag *_*
Reila: *ihren eiscafé schlürf* und warum bist du so spät auf die Elite gekommen??
Hailey: sei doch nicht so neugierig >0<
Reila: bin ich doch nicht... ò_ô
Hailey: das ist etwas privates... sowas geht uns nichts an .__.
Reila: man darf doch mal fragen <___<
Kuiri: *stumm daneben sitzt und ein kaffee trinkt* okay...schluss mit eurem gezicke ô__o
Ryan: er hat recht...^^ ausserdem muss ich jetzt mal los...
Reila: wie..jetzt schon?? ó_o
Ryan: tja..die zeit vergeht so schnell ^^
Hailey: wir sind grad mal 15 min. hier .-.
Ryan: ...ehm..ja...<___<~
Kuiri: hey..ist das davorne nicht Jamelo?? XD
Ryan: *kopf dreht* *___* stimmt..
Jamelo: *die vier auch sieht* //Ryan... '__'\\ *ins café rennt* ryan mein süßaa *3*
Leute: °°''
Ryan: hey...setzt dich doch...wir sind auch grad erst hier ^^
Hailey: ô__o wolltest du grade nich-
Reila: *hailey den mund zu hällt* ^^“ Hey Jamelo...
Jamelo: *in die runde schaut* na XD

Die fünf hatten noch einen schönen gemeinsamen Tag der für Jamelo wie im fluge verging. Dabei hätte er noch gerne ein wenig zeit mit Ryan alleine verbracht.

Am nächsten tag vor der Schule...

Reila: na jamelo...*ihn auf die schulter klopf* gibt’s du auf ? =D
Jamelo: niemals *sie angrinst* ich werde die wette gewinnen..und meinen preis abholen... >D~
Reila: träum weiter ;)
Kuiri: *mit hailey auf einer bank sitzt* ô__o langsam nervt es
Hailey: was sage ich xD
Kuiri: aber ich bin gespannt wies ausgeht |D
Hailey: ihr spinnt v___v ihr alle...
Kuiri: *sie anschaut* hast du irgendwas genommen? XD seit gestern biste so komisch oo
Hailey: nee...
Kuiri: ô___o das soll ich dir jetzt glauben??
Hailey: *ihn anlächelt* japp ^______^
Kuiri: // stimmungs schwankungen?? xD\\
Jamelo: *reilas kinn annheb* schenk mir doch mal einen kuss ô__ò
Reila: *seine hand wegzieht* ...bestimmt nicht |3
Jamelo: ach komm...
Reila: spinner XD *an ihm vorbei geht und sich zu hailey&kuiri setzt* na ihr zwei <3
Hailey: Jamelo leidet drunter das du ihn immer so ablitzen lässt XD
Reila: na und xP
Jamelo: .____.
Ryan: *vor jamelo steht* hi ^^~
Jamelo: ryan *_*
Ryan: lass uns rein gehen ^^ es klingelt gleich
Jamelo: *nickt und mit ryan reingeht*
Reila: *hinterherschaut* ô__O
Hailey: lasst uns auch mal rein gehen..hab kein bock auf nachsitzen v___v

Im Unterricht

H.Migami: ô__o
Schüler: *reden* XD
H.Migami: ruhe jetzt >0<
Schüler: *aufsehn und weiter reden* xD
H.Migami: ò___o RUHE! sonst sitzen heute ALLE nach >3<
Schüler: *nix mehr sagen* °°
H.Migami: so...ich habe entschlossen, das immer paarweise leute hausaufgaben machen & morgen vorstellen XD
Mädchen: *sich meldet* dürfen wir unsere partner aussuchen?? *___*
H.Migami: nein v_v sie werden ausgelost XDDD
Mädchen: q___q *sich wieder meld* um was geht es denn...bei dieser Hausaufgabe? *___*
H.Migami: ehm..um...Menschenrechte XD
Schüler: *seufzen* uhm x___x
H.Migami: jetzt lose ich mal die pärchen... >D
Jamelo: //oh bitte..lass mich mit ryan zusammen arbeiten *____*//
Hailey: //ô__o kein junge...kein junge Q___Q//
Reila: //EGAL wer..hauptsache süß *____*//
Kuiri: ~~“ *keine lust* XD
Ryan: //auf sowas hab ich echt kein bock ô___o//
H.Migami: die partner sind: bla&bla, bla&bla, Hailey&Mädchen, Jamelo&Ryan
Jamelo: //YES *_______*//
H.Migami: Reila&Kuiri, bla&bla, etc. haben jetzt alle ein partner?
Schüler: *nicken* °_°
Jamelo: //Ryan..mach dich auf was gefasst x33//

Kurz danach war schon die Stunde um...
und ebenso die Schule xP Alle fünf gingen
zusammen Heim ôo

Jamelo: *ryan anschaut* //statt zu lernen..machen wir was schöneres x33// *grinst*
Reila: *zu kuiri* er nutzt es sicher aus :3 *jamelo meint&lacht*
Kuiri: bestimmt...aber ob ers schafft XD
Hailey: tja...das wissen wir spätestens morgen xD

 

Episode: oo5 // Titel:   // By: Ryan //

Ryan geht mit zu Jamelo um die Hausaufgabe zu erledigen.

Jamelo: // jetzt sind wir endlich alleine >3 // Da wären wir. Hier wohne ich...
Susan: Oh hey,Jamelo.
Jamelo: ...mit meiner Stiefschwester -.-
Susan: Du hast ja einen Freund mitgebracht.Ich bin Susan. ^_^ *Ryan die Hand hinhalt*
Ryan: Ryan ._.''
Jamelo: Ähm,Susan. Hast du nicht noch irgendetwas vor? oô
Susan: Nicht das ich wüsste. Wieso?
Jamelo: Jetzt schon,hier hast du Geld. Geh ins Kino,oder kauf dir irgendwas. >_< *Susan aus Haustür schieb*
Susan: Aber *Tür vor Nase zugeknallt bekomm*
Jamelo: Hm...gehen wir doch in mein Zimmer.^^
Ryan: Ja,okay. x3

Beide gehen in Jamelos Zimmer.

 

Jamelo: Willst du vielleicht etwas trinken?
Ryan: Ja,gerne.
Jamelo: Okay,bin gleich wieder da.

Ryan schaut sich um und entdeckt einen Tanga. Jamelo kommt mit zwei Colaflaschen wieder.

Ryan: Gehört der dir? xD
Jamelo: // ein Tanga? Wo kommt der denn jetzt her? // Ich denke nicht *reißt es Ryan aus der Hand* Gehört wahrscheinlich Susan // oder Reila >3 // Hier *reicht ihm die Colaflasche*
Ryan: Danke x3
Jamelo: Setz dich doch *drückt Ryan aufs Bett und nähert sich seinen Lippen*
Ryan: Ähm...wir sollten mit der Aufgabe anfangen .-. *weicht Jamelo aus*
Jamelo: Hast Recht -.-' // wieso weicht er mir aus? oô //
Ryan: Also, welches Menschenrecht nehmen wir?
Jamelo: Wie wärs mit dem Recht auf Sex? >3
Ryan: Ach,ähm...ich glaube dieses Recht gibt es nicht xD
Jamelo: Echt nicht? öö Die armen Menschen ._.
Ryan: Hm,naja.
Jamelo: Was heißt denn bitte naja? Sex ist so ziemlich das Beste auf dieser armseligen Welt.
Ryan: Ja,kann schon sein. // kann der mal aufhören von Sex zu reden? ._.'' //

Derweil bei Reila,Kuiri und Hailey.

Kuiri: Er wird es ganz sicher ausnutzen. .-.
Hailey: Natürlich wird er es ausnutzen,er ist schließlich Jay.
Reila: Ich wäre dafür,dass wir ihnen einen kleinen Besuch abstatten. x3 Ich kann ihn ja nicht gewinnen lassen.
Kuiri: Hm~ ich weiß nicht so recht ._.
Hailey: Wir können da doch nicht einfach so aufkreuzen. oô
Reila: Klar können wir das.Ach kommt schon,das wird lustig xD
Kuiri: Und was ist mit der Hausaufgabe? ._.'
Reila: Ach,die Hausaufgabe -.- Nochmal nachsitzen bei dem Lehrer? Nein danke >_<
Hailey: Ich geh dann mal zu Nanami,müssen das auch noch machen.Bis später.
Kuiri: Ja,bis dann.Kennst du ein Menschenrecht?
Reila: Nein,du? xD

Wieder bei Jamelo & Ryan.

Jamelo: Du hattest noch niemals Sex,stimmts? .-.
Ryan: W-wie kommst du denn darauf? Sehe ich etwa so aus? xD
Jamelo: Nein,das nicht.Du verhälst dich aber so,als würdest du etwas verbergen wollen.Also,bist du nun Jungfrau oder nicht? ^_^
Ryan: *Luft hol* Ja,verdammt.Ich bin noch Jungfrau. >_<
Jamelo: Darauf stehe ich >3 // uii,er ist noch Jungfrau *-* aber nicht mehr lange >D //
Ryan: Was ist mit der Meinungsfreiheit? *versucht das Thema zuwechseln*
Jamelo: Ja,ist okay.^^

Nach etwa einer Stunde sind die zwei mit der Aufgabe fertig.

Ryan: So,fertig. ich muss jetzt gehen.
Jamelo: Jetzt schon,wieso denn? oô Warte doch mal *zieht Ryan zurück und schüttet "aus Versehen" die Cola über sein T-Shirt* Oh,sorry.
Ryan: Ist schon okay.
Jamelo: Ich gebe dir eins von mir. x3
Ryan: Danke.^^
Jamelo: Hier *gibt Ryan das T-Shirt* Komm her,ich helfe dir. >3 *zieht ihm das nasse Shirt vom Körper*

Bevor Ryan etwas sagen kann,steht er mit nacktem Oberkörper vor
Jamelo.

Jamelo: // omg,ist der geil >//< // Wow *-* Trainierst du viel? x3
Ryan: Ich spiele Basketball ^_^ *zieht sich das T-Shirt über den Kopf*
Jamelo: Du hast einen tollen Körper *fasst Ryan unters Shirt*
Ryan: Mhm... *küsst Jamelo zärtlich*

Plötzlich werden die zwei von einem lautem Geräusch gestört.

Ryan: *löst sich von Jamelos Lippen* Jamelo?
Jamelo: Hm? *drückt Ryan einen Kuss auf*
Ryan: Hey,hör mal...
Jamelo: Was denn? *küsst Ryan noch einmal*

Das Geräusch ertönt nochmals.

Ryan: Jamelo? ._.''
Jamelo: Ja? *schubst Ryan auf sein Bett und legt sich auf ihn*
Ryan: Es klingelt an der Tür.Willst du *wird von Jamelo unterbrochen*
Jamelo: Lass es doch klingeln *grinst Ryan verführerrisch an und küsst ihn erneut*

Es klingelt mehr mals hintereinander an der Tür.

Ryan: Jamelo!!
Jamelo: *guckt Ryan an* Ich geh ja schon -.-' // wieso jetzt? >_< //

Jamelo macht die Tür auf.

Jamelo: Was wollt ihr denn? oô
Reila: Ich gönne dir diesen Triumph nicht,also sind wir hier um dich zu beobachten.Wie weit bist du gekommen?Hat er dich ran gelassen? *sieht Ryan* Hey,Ryan. Wollten nur mal vorbei schauen und fragen,ob ihr mit uns ins Kino gehen wollt.^^
Kuiri&Hailey: *winken Ryan zu*
Ryan: Sorry,hab schon was vor.^^ Muss jetzt gehen.
Jamelo: Aber ._.'
Ryan: *geht in Jamelos Zimmer und packt seine Tasche*
Jamelo: *folgt ihm* Un du musst wirklich schon gehen?
Ryan: *dreht sich um und steht vor Jamelo* Ja,tut mir leid.Sehen uns dann morgen in der Schule x3 *lässt Jamelo alleine im Zimmer stehen* Wünsche euch viel Spaß im Kino.Bis Morgen.^^ *verabschiedet sich bei den anderen*
Reila: *geht in Jamelos Zimmer* Weg ist er und lässt den armen kleinen Jamelo hier stehen.
Jamelo: Ich hätte ihn fast rumgekriegt. >_<
Ryan: Vergiss es,der lässt dich ganz bestimmt nicht ran. *setzt sich aufs Bett*
Jamelo: Soll das eine Anspielung sein? Machs dir ruhig bequem >3 *nähert sich Reila*

Zur gleichen Zeit bei Hailey und Kuiri.

Kuiri: Mir ist so langweilig ~~ Ich will endlich gehen!
Hailey: Ich auch. ._. Was die da bloß so lange machen? -.-'
Kuiri: Hm,meinst du Jay schafft es Ryan dazu zu bringen,sich in ihn
zu verlieben? .-.
Hailey: Ich denke schon,dass er es schafft. Hoffe es aber nicht...

Wieder bei Reila und Jamelo.

Reila: Nein,lass das! Wir wollen wirklich ins Kino. xD
Jamelo: Kino? Wie langweilig.Ich hätte da eine viel bessere Idee. *fasst mit seiner Hand unter Reilas Rock*
Reila: Das kannst du vergessen. *nimmt Jamelos Hand weg* Du willst dir doch nicht die Vorfreude verderben. Naja obwohl,du schaffst es ja eh nicht.
Jamelo: Warts ab. In ein paar Tagen wird er stöhnend unter mir liegen und rufen: "Ich liebe dich" >D
Reila: Schon klar. WIllst du jetzt mitkommen oder nicht?
Jamelo: Ich komme mit,ist immerhin besser,als hier zu verrecken -.-

Die vier sind auf dem Weg zum Kino,als sie eine bekannte Person sehen.

Hailey: Ist das nicht Ryan? oô
Kuiri: Sieht so aus,aber wer ist der Typ bei ihm?
Jamelo: Wüsste ich auch gerne!
Reila: Eifersüchtig?
Jamelo: Ich und eifersüchtig? Ganz bestimmt nicht.

Dann sehen sie,wie der andere Ryan küsst.

Jamelo: // wer ist das,verdammt nochmal? >_< // Gehen wir weiter.
Reila: Nein warte.Kommt wir gehen zu ihnen rüber. ^_^
Kuiri: Ich dachte wir wollen ins Kino? .-.
Jamelo: Dachte ich auch oô
Reila: Jaja,wir gehen auch gleich. Wollen wir sie nicht fragen,ob sie mit kommen wollen?
Hailey: Hat Ryan nicht vorhin gesagt,dass er schon was vor hat? Lass sie doch alleine.
Reila: Hailey,die Dinge ändern sich.Vielleicht will er ja doch mit uns kommen und sein gutaussehender Freund kommt mit. *grinst Jamelo an*
Jamelo: Das wird mir hier alles zu blöd,ich gehe nach Hause. -.-
*geht die Straße lang*
Reila: Mach das,dann werden wir unseren Spaß mit Ryan haben. x3
Jamelo: *bleibt stehen und dreht sich um* Okay,ich komme doch mit. >_<

Wie wird es weiter gehen? Wer ist der mysteriöse Unbekannte,der Ryan geküsst hat?

Das und noch mehr erfahrt ihr in den nächsten Episoden von "The Elite".


Episode: oo6 // Titel: Frankie??  // By: Jamelo&Ryan //


Reila ist auf dem Weg zu Ryan und dem Unbekannten.

Hailey: Hey,Reila.Warte doch mal. *folgt ihr*
Kuiri: Können wir nicht einfach ins Kino gehen? ~~ *geht mit*
Jamelo: // Ich könnte jetzt einfach gehen.Wieso mache ich es dann nicht auch?! -.-' // Kuiri,warte...

Ryan: Hey ._.'' W-wolltet ihr nicht ins Kino? oô
Reila: Ja,hatten wir vor. ^_^ Möchtet ihr zwei mitkommen?
Ryan: Wir? Ach ja,das ist Frankie...mein Ex.
Jamelo: // sein Ex? >_< //
Hailey: Hey,Frankie. x3
Kuiri: Hey,können wir bitte gehen? *genervt*
Reila: Und wie kommt es,dass du hier bist? Ich meine,kommst du auch aus den Staaten?
Frankie: Ja.^_^ Ich nehme an einem Schüleraustausch teil.Bin jetzt für 6 Monate hier in Tokyo. x3
Jamelo: S-sechs Monate??? x_x Wieso tust du dir das freiwillig an? oô
Frankie: Wahrscheinlich nur,damit ich Ryan wieder sehen kann. *lächelt Ryan an*
Ryan: *guckt auf den Boden*
Hailey: Ach,wie süüüß *-*
Kuiri: Jaja.Süß hin oder her,ich will jetzt ins Kino!! >_<
Reila: Ist ja gut.Wollt ihr jetzt mitkommen? ^_^
Ryan: Ähm .-.
Frankie: Klar,wieso nicht? x3 *folgt den anderen*
Ryan: *`bleibt alleine stehen*
Jamelo: *guckt Ryan an* Was ist denn los?
Ryan: Ach,gar nichts.Geht schon wieder. ._.
Jamelo: Lüg mich nicht an! Ich sehe doch,dass irgendwas nicht
stimmt.
Ryan: Es ist alles okay! *geht*
Jamelo: // was ist nur los mit dem Kleinen?! ._.' // *murmelt* Dann eben nicht.

Beim Kino angekommen.
Hailey: Was ist mit diesem Film?
Kuiri: Der ist doof -.-
Reila: Und der? *auf Plakat zeig*
Kuiri: Schon gesehen. ._.
Jamelo: Habt ihrs bald? oô *Arme verschränkt*
Frankie: Was ist denn los,Ryan? *fasst ihm an die Schulter*
Ryan: Es ist nichts.Lass das bitte! *geht ein Stück zur Seite*
Frankie: Ich hab dich sehr vermisst. *nähert sich seinen Lippen*
Ryan: *dreht seinen Kopf weg* Wir sind nicht mehr zusammen,schon vergessen?
Frankie: Nein,aber ich versuche es.Können wir nicht einfach von vorne anfangen?
Jamelo: *beobachtet die zwei* oô
Ryan: Können wir nicht! Du hast mir sehr weh getan...*schaut Frankie wütend in die Augen*
Frankie: Ich weiß und das tut mir sehr leid. *guckt auf den Boden* Aber ich kann es nun mal nicht rückgängig machen. QQ
Ryan: *hat Tränen in den Augen* Ist wohl besser so...
Jamelo: Ähm,ich muss mal kurz mit dir reden,Ryan. *zieht ihn zu sich*
Ryan: Was ist? .-.
Jamelo: Sag dus mir! Was ist los,verdammt nochmal??
Ryan: Ich habe es dir doch schon mal gesagt,es ist nichts. ._.
Jamelo: Das glaube ich dir einfach nicht.Was hat dieser Frankie dir angetan?
Ryan: *schaut auf den Boden* Das geht dich nichts an! *will gehen*
Jamelo: *hält ihn auf* Sag es mir bitte.Ich ertrage es nicht,dich so zu sehen!
Ryan: *zögert* Er hat...
Frankie: Ryan? oô
Ryan: Ja?
Frankie: Tut mir leid,aber ich muss jetzt gehen.Meine Gruppe will die Stadt besichtigen. ._. War nett euch kennen zu lernen,Leute. *winkt den anderen zu*
Ryan: Ja,tschüß. .-.
Frankie: *flüstert Ryan zu* Ich ruf dich heute Abend an. x3 *geht weg*
Ryan: Mhm...*geht zu Reila,Hailey und Kuiri* Habt ihr euch für einen Film entschieden?
Hailey: Ja,den hier. ^_^

Die fünf gehen in den Kinosaal.
Reila: *will sich neben Ryan setzten* Uii,ich freu mich schon auf den Film. *-*
Jamelo: Ich will mich dahin setzen! *drängt sich auf den Platz*
Reila: Was soll das denn? Tzz...*setzt sich daneben*

Während dem Film.
Ryan: *wirkt abwesend*
Jamelo: *sieht Ryan an* // ich mache mir echt Sorgen um ihn ._. //
Ryan: *merkt,dass Jamelo ihn ansieht* Was starrst du mich so an? oô
Jamelo: ...i-ich...*seufzt* ... ich würds echt gern wissen was er dir angetan hat *leicht ryans kinen umfass* er sollte dafür büßen ... bestimmt hat er mit deinen gefühlen gespielt dieser mistkerl >_<
Ryan: Können wir das Thema nicht einfach lassen? *Träne rollt ihm die Wange runter*
Jamelo: wein doch bitte nicht *ihm die träne weg wischt* ....was immer er getan hat.... du hast ihn sehr geliebt *kopf von ihm wendet* //...hmm~...bähhe ich fühl mich komisch...// *sich an kopf fass*
Ryan: Ja...und er hat dieses Gefühl missbraucht. QQ
Jamelo: *ihm durchs haar streicht aber dabei nicht ankuckt* ...nie wieder ... wird so etwas passieren ich versprechs dir ... ich werde auf dich aufpassen
Reila: //diese gesülze ist ja nicht zum haus halten ~~ dieser verdammte lügner... und trotzdem kligt es so echt ... er wird doch nicht letzendlich wirklich ....hm~//
Ryan: // kann ich ihm wirklich vertrauen? Ich will nicht dass mir noch einmal weh getan wird QQ // Bitte gib mir keine Versprechen,die du vielleicht gar nicht halten kannst. .-.
Jamelo: ich kan verstehen das es dir schwer fällt neues vertrauen zu bilden.... trotzdem werd ich auf dich aufpassen obs dir recht ist oder nicht x3
Ryan: Danke *schaut ihm in die Augen und lächelt*
Jamelo: ^^ *arm um ihn legt*
Reila: //...nervig..// *extra cola über jay´s hose kippt* oh nein .... das tut mir aber leid .... ich mach das wieder sauber *taschentuch nehm und neben Jays schritt drüber tupft*
Jamelo: R-Reila ... hmg~ ich kann das schon selbst >///< *aufsteht*
Kinozuschauer hinter ihm: HEY!!!
Ryan: Ähm... ._.' gehts? xD
Jamelo: j-ja.. ^^'' ...kann ich mal durch *sich durch zwäng und aufs klo geht*
Reila: *ihn sich rein grins* ... das tut mir ja so leid ....
Hailey: *zur ihr flüster* du bist echt ein biest uu
Reila: >3 tja

Aufm Klo..
Jamelo: verdammt meine Hose das sieht ja aus als ob ich ... argh >> ... *versucht sie irgendwie zutrocknen*

Bei den anderen
Reila: *sich neben Ryan setzt* und dieser Frankie dein Ex besteht da noch gefühle für ihn bei dir ^^
Ryan: Ich...ähm,nein! *schaut weg*
Reila: hm~ und das soll ich dir jetzt glauben Jamelo lässt sich vieleicht so leicht verarschen aber so wie du antwortest sag das schon alles ^^ *ihn pat* Jay tut mir ja so leid
Ryan: *murmel* Es ist aber so .-.
Reila: achja ... *sich wieder weg setzt* wie du meinst ...

Den Rest des Filmes herrschte stille und auch Jamelo tauchte nicht wieder auf erst als sie das Kino verliesen stieß er wieder zu ihnen ..
Kuiri: na da bist du ja wieder
Jamelo: hey ~~
Hailey: na wieder alles trocken ihm schritt xD
Jamelo: ja >>
Reila: mach dir nix draus der Film war sowieso nicht so toll ^^
Jamelo: na dann...*seufzt* ...*zu Ryan schau* ...
Ryan: Ich geh dann mal.Muss noch ein paar Dinge erledigen.Sehn uns morgen. *will weg gehen*
Jamelo: ...warte! ... s-soll ich dich vieleicht nachhause bringen??
Ryan: Wenn du sonst nichts vor hast,okay. .-.
Jamelo: n-nein hab nix vor ^_^ ... also dan leute tschau *mit Ryan geh*
Reila: *grummel* ...
Kuiri: was hast du den oô
Hailey: ich glaub sie bekommt langsam angst das sie verlieren könnte
Reila: nein ich habe keine angst ... der jenige der angst haben sollte ist Jay den er begeht einen großen fehler
Kuiri: wieso ._.
Reila: er ist dabei sich zu verlieben
Hailey: *lach* unser Jay niemals

Jamelo brachte Ryan nach Hause.Vor der Haustür klingelt Ryans Handy.

Ryan: *geht ran* Hallo? ._.
Frankie: Hey,Ryan.Kann ich vorbei kommen?
Ryan: Was willst du hier? oô
Frankie: Ich will dich nur in meiner Nähe haben. ^_^
Ryan: Ich dich aber nicht! Versteh doch endlich,dass du mir nichts mehr bedeutest.Es ist vorbei!! Lass mich in Ruhe! *fängt an zu weinen*
Jamelo: R-Ryan ... *das Handy nehm* Verdammt du Arsch halt dich fern von Ryan sonst kannst du was erleben *auflegt* ... hey ist ja gut *arme um den kleinern leg*
Ryan: *ganz fest an Jamelo klammer* Er hat...er hat mich oft betrogen.
Jamelo: //das ist es also ...// ... *ihm übern rücken streich* ist ja gut ... komm lass uns rein gehen ein bischen schlaf wird dir gut tun ...

Bei den anderen
Hailey: ich bin dan mal weg ihr zwei ich will mir noch neue schuhe kaufen *o*
Kuiri: okay machs gut ._. ....
Reila: hast du den nix vor heute oo
Kuiri: nein ^^
Reila: hm~ ... *sich durch haar streicht*
Kuiri: *arme um sie legt* mich nervt die wette ... vorallem will ich nicht das Jay gewinnt ....
Reila: o_o w-was... wieso??
Kuiri: ich will dich nur für mich *grins* ich teil nun mal nicht gern
Reila: du kannst lange warten bis ich nur dir gehöre *ihm über die wange streicht* aber es süß von dir sowas zu sagen
Kuiri: hmm... *sein kopf an ihre hand schmiegt* ....
Reila: *ihn leicht ein kuss auf die lippen aufhaucht* du bist wirklich süß aber eben nur süß ... ciao *geht*
Kuiri: hmm~ .... nur süß das werden wir ja noch sehen *grins*

Derweil bei Jamelo und Ryan
Ryan: Du kannst ruhig gehen,ich komme schon klar. ._.
Jamelo: nein ich will dich jetzt nicht alleine lassen *lächelt*
Ryan: Okay,dann bleib.Meine Eltern sind heute nicht da. *grins*
Jamelo: also sind wir allein x3 ...
Ryan: Ja. ^_^ // omg,was habe ich getan? >_< //
Jamelo: //huhu >DD... JAY >_< nein pfui dem kleinen gehts momentan nicht so gut v.v// ... *lächel* achja... hm~
Ryan: Ist was? oô
Jamelo: n-nein... kann ich meine jacke irgendwo aufhängen mirs warm ._.'
Ryan: Kannst sie mir geben. x3
Jamelo: okay *ihm jacke geb* hier
Ryan: *hängt die Jacke auf* Und...was wollen wir jetzt machen?
Jamelo: keine ahnung ...//ich wüsste was >3 ... waah halt dich zurück du schwein >o<//
Ryan: Ähm...hast du hunger? ._.'
Jamelo: nein ^_^ wo ist dein zimmer eigentlich??
Ryan: Ich zeigs dir x3 *geht die treppe hoch*
Jamelo: *hinter her taps* okay
Ryan: *macht die Tür zu seinem Zimmer auf* Hier...
Jamelo: *Zimmer betret* schön hast dus hier ^^
Ryan: Ach,naja ^_^ *kratzt sich am Kopf*
Jamelo: *sich aufs bett hock* ... *ein Kindergarten bild von Ryan entdeck aufm tisch* bist du das *aufsteht und bild vom tisch nehm* ..
Ryan: Jaa >_< *reißt ihm das Bild aus den Händen*
Jamelo: ist dir peinlich was xD muss nicht sahst immerhin als kind auch ganz schön geil aus x3
Ryan: *hust* Danke ._.''
Jamelo: *arme um ryans hüfte leg* bin ja nur ehrlich
Ryan: *dreht sich um* Was willst du eigentlich von mir? Ich meine,was willst du von einem wie mir?? .-.*kein Selbstbewusstsein mehr hat*
Jamelo: wen du einfach schon da bist reicht mir das *sein kopf an die schulter des kleinren lehnt* ich fühl mich wohl bei dir *augen schließt* du gibst mir ein gefühl das mir kein anderer geben kann
Ryan: *Kopf auf Jamelos Schoß leg* Ich bin bei dir *flüster* wenn du auch bei mir bist...lass mich nicht...alleine *einschlaf*
Jamelo: *ihm durchs haar streicht* keine sorge ...
Vorsichtig schob er Ryans kopf zurseite und stand dan auf ...
Jamelo: //diese gefühle ...// *Ryan ankuck* ...hm~
Liecht nahm Jamelo Ryan hoch und legte ihn mit dem Kopf auf sein kissen ....
Jamelo: ...schlaff schön *ihn leicht auf die strin küsst* ... *sich neben ihn legt und die Decke an starr* ...
Nach einerweile schlief auf Jamelo ein...

Episode: oo7 // Titel: Viedeoabend  // By: Reila //

 

Die Sonne war gerade am Horizont angekommen und und kitzelte Reila schon zartlich im Gesicht.
Die blinzelte noch etwas und streckte sich dann.
Reila: Was für ein schöner Morgen....................

Jamelo und dreht sich um und bemerkte dann was neben sich. Er schrak auf und blickte in das sanfte Gesicht von Ryan.
Jamelo: // Stimmt ja ich war ja über Nacht hier //
Ryan öffnete die Augen und blickte in Jamelos Geischt und bekam dann eine gewisse röte um die Nase.
Jamelo: Guten Morgen hast du gut geschlafen * ihm ein leichten Kuss aufhaucht*
Ryan: *Kuss erwiedert*
Jamelo legte sich leicht auf Ryan rauf und küsste ihn immer stürmischer. Ryan ließ es über sich ergehen, er hatte sogar ehr gefallen dran.

Hailey saß an in Küche am Tisch und genoss ihren Tee. Die Sonne ließ die Natur in einem Schönen Licht stehen. Sie starrte ausdem Fenster und gnoss die Zeit die sie mal für sich hatte. Schließlich war es Wochende und die Schule ruft nicht nach einem.
Hailey: Mal ganz schön die anderen nicht sehen zu müssen und ihre Perversheit zu ertragen.

Kuiri war gerade unter der Dusche und ließ sich sanft von denn Wassertröpfen streicheln.
Kuiri: Ach ja alleine unter der Dusche zu stehen is doch mist............wenn doch jetzt bloss eine bestimmte Person hier wäre................

Reila lag immer noch im ihren Bett und starrte die Decke an.
Ihr war verdammt noch mal langweilig. Sie griff nach dem Telefonhörer und wählte seine Nummer.
Kuiri: Hallo?
Reila: Hey Kuiri ich bin Reila..........
Kuiri: Morgen.........
Reila: Was hälst du von einem Videoabend bei mir zuhause?
Kuiri: Hört sich doch mal gut an.
Reila: Sagst du denn anderen bescheid?
Kuiri: Jo mach ich wann sollen wir den da sein?
Reila: Gegen 21 Uhr wäre toll ;)
Kuiri: Okay bis denne.
Er legte auf und sie legte denn Hörer zur Seite.

Wenig später gegen 21 Uhr standen dann alle bei Reila vor der Tür.
Jamelo: Abend.........*Chipstüte in der Hand hält*
Ryan: Hallo Reila danke für die Einladung^^
Kuiri nickte nur und trat dann ein.
Hailey folgte ihm.
Reila: Mach es euch bequem im Wohnzimmer ich hole ein paar Getränke?
Jamelo: Hast du auch was Alkohol hältiges?
Reila: Na Logo ;)
Hailey: Für mich aber bitte nicht v.v
Jamelo: Würde dir vll. auch mal ganz gut tun =P
Hailey: Klappe >.<
Reila: Jamelo.........Klappe............Hailey willste du Cola?
Hailey: Ja sehr gerne ^^
Gesagt getan stand Reila 10 Minuten später mit denn Getränken wieder im Zimmer.
Ryan: Was schauen wir uns denn an?
Kuiri: Also ich habe ein paar Horror und Splatterfilme ausgeliehen und Komödin ^^
Hailey: Ich wäre für die Komödin <.<
Jamelo: Nö ich bin für Horror wer noch?
Ryan, Reila und Kuiri hoben ihre Hand.
Hailey: Okay dann muss ich mich wohl geschlagen geben was?
Sie setzten sich alle auf die 2 Sofas verteilt hin und Reila schob denn Film in denn DVD Player.
Ryan und Jamelo saßen eng bei einander und könnten die Finger nicht von sich lassen.
Hailey wollte dann doch lieber alleine auf dem Sessel sitzen.
Hailey: // Ich beneide sie x.x ICH WILL AUCH JEMANDEN//
Reila und Kuiri teilten sich auch ein Sofa.
Sie fingen langsam an sich denn Alkohol hinter zu trinken und sie würden immer munterer.
Hailey: // Wieso immer ich dir drehen doch sicherlich bald ab <.<//
Reila sich dicht so Kuiri beugt und ihn was ins Ohr flüstert dieser lächelte nur kurz auf und sah sie dann an.

Wie wird es weitergehen?

 

Episode: oo8 // Titel: Hailey's langweiliger Abend // By: Hailey //

Reila: *Kuiri ans Ohr flüstert*
Kuiri: *lächel*
Jamelo & Co.: *paar Flaschen Bier trinken*

Jamelo, Ryan, Reila und Kuiri ausser Hailey tranken eine menge Flaschen Bier. Später sind sie etwas betrunken

Hailey: Man ihr übertreibt wirklich Oo
Reila: ^///////^
Kuiri: >/////////////////<
Reila: *Kopf auf Kuiris Schulter legt*
Kuiri: *Reila in den Armen hält* ^^
Hailey: Oo Menno *alleine rumsitzt* ~.~
Jamelo: *Ryans Hände hält*
Ryan: °///°

Frau: *wegläuft* <----Im Film
Mann: *ihr verfolgt*
Frau: *kreisch* *auf den Boden fällt* *sich umdreht* Nein bitte nicht bitte nicht
Mann: *die Frau mit der Axt tötet*
Frau: *laut kreisch*
Mann: *ihr Bauch aufschlitzt*

Hailey: *kreisch* OMG wie eklig *Film guckt* fand ihr das auch nicht eklig *die anderen anstarren*
Reila & Co.: *mit ihre Partner flirten*
Hailey: *sauer ist* Das ist echt zu blöd für mich >< *den Film guckt*
Jamelo: //Schön kuschelig hier// ^.^
Ryan: *nick* *fast einschläft*
Jamelo: *Ryans Pulli riecht*
Reila. *etwas müde ist*
Hailey: ~__~ Menno *Film weiter guckt* *Chipstüte öffnet und isst*

Hailey langweilte sich und guckte weiter den Film während die anderen betrunken sind und miteinander kuscheln und flirten

Mädchen: *Anruf bekommt* Hallo? o.o <----Im Film
Hailey: Die sieht ja fast so aus wie ich Q_Q
Unbekannter: *laut atmet*
Mädchen: *zitter* We-wer ist da?
Unbekannter: I-Ich töte diiich!
Mädchen: *kreisch* *auflegt* >.< *langsam durch die Wohnung schleicht* Oo *den Himmel anstarrt*
Unbekannter: *aus dem Schrank auftaucht*
Mädchen: *kreisch* *hinfällt*
Unbekannter: *Messer nimmt*
Mädchen: *den Messer ausweicht*
Unbekannter: Hahaha!
Mädchen: *wegläuft* *nach oben läuft* Hilfe!!
Unbekannter: *Mädchen verfolgt*
Hailey: OMG lauf weg schnell >< *betet das ihr nichts passiert* Hey ihr weiß ihr was jetzt passiert?
Jamelo & Co.: *flirten* ^__^
Hailey: Ach herje ~.~ *den Film weiterguckt*
Mädchen: *im letzten Stock ist* *sich versteckt*
Unbekannter: *Mädchen sucht*
Mädchen: *ihn angreift* *wegläuft*
Hailey: Schnell weg hier >< Man mirs langweilig *Fernseher ausschaltet* Ich lasse euch dann mal alleine okay??
Jamelo & Co.: ...
Hailey: OMG die sind wirklich beschäftigt ich gehe dann mal *in die Küche geht und was trinkt*
Reila: Kuiri?
Kuiri: Ja?
Reila: Komm gehen wir in mein Zimmer?
Kuiri: Und was machen wir da?
Reila: Nur ein bisschen kuscheln hier ist es zu eng
Kuiri: Okay gehen wir ^^
Reila: Dann komm
Kuiri & Reila: *in Reilas Zimmer gehen*
Jamelo: Ryannnn *lol*
Ryan: Jaaayyy x33
Jamelo: Gehen wir kurz spazieren?
Ryan: In dieser Zeit?
Jamelo: Öh ja? x3
Ryan: Ich weiß nicht Oo
Jamelo: Bitte bitte bitte
Ryan: Nagut nagut
Jamelo: Yay! Komm *mit Ryan nach draussen gehen*
Hailey: *draussen ist* *den Mond anstarrt* *stöhnt* Heute ist ein echt beschissener Tag!! *Uhr guckt* OMG so spät ich glaub ich gehe nach Hause!! Ich sage den anderen Bescheid *ins Haus geht* Hallo? Oo Die waren seit ein paar Minuten hier und jetzt sind die weg Oo ich glaube ich gehe auch mal *Jacke nimmt und verschwindet*
Reila & Kuiri: Wie kuschelig >< *sich gegenseitig umarmt* *lool*
Hailey: *Jamelo & Ryan sieht* Da sind ja Ryan & Jay *hinter der Hecke versteckt*
Jamelo: Hab dich x33
Ryan: Und ich dich *loool*
Hailey: ^^" Sind etwas verrückt was wie glücklich sie sind *nach Hause geht*

Episode: oo9 // Titel: Liebe?? // By: Jamelo //

Am Nächsten Morgen hatten Reile, Jamelo, Ryan und Kuiri allesamt Kopfweh nur Hailey ging’s gut trotz des langweiligen Abends.

Hailey: *Äugelein öffnet* hm~ ^_^ wie immer ein schöner morgen *aus dem Bett hüpf* *die Treppen runter taps*
Frau: Hailey v.v
Hailey: ja ._.' Mom??
Frau: du bist gestern sehr spät nachhause gekommen oô
Hailey: ähm tut mir leid ich hatte ganz die zeit vergessen uu''
Frau: du wirst heute den tag zuhause verbringen als Bestrafung später kommen Geschäftsfreunde deines Vater und da will ich das du anwesend bist
Hailey: ja Mom ~~ *wieder ihr Zimmer hoch trottet*

Derweil bei Reila&Kuiri
Reila: *in Kuiri´s armen aufwacht* ~~‘ mein Kopf…*vorsichtig aufsteht* hm~ …*ins Bad geht*
Kuiri: *auch aufwacht* ..hmg~ //verdammt dämmert mir der Schädel//
Reila: *wieder ins Zimmer komm* na auch wach *grins*
Kuiri: *sich an Kopf was* anscheinend …
Reila: lass uns Frühstücken v.v
Kuiri: mhm *auf steht*
Die beiden ging Frühstücken

Währenddessen wachten wo anderes grad erst 2 Personen auf …
Ryan: ~o~ hm~ *sich umkuck*… //wo bin ich …// *Jamelo neben sich liegen sich sieht* …hm …//stimmt ja wir sind gestern zu ihm …// *vorsichtig vom Bett krabbe* //besser ich mach mich mal aus dem Staub bevor er noch aufwacht//…*sich leicht zu Jamelo vorbeugt* tschau *ihn auf die Stirn Kiss*
Jamelo: *Ryan an der Hand festhalt* du willst gehen oô
Ryan: waah!! x_X du bist ja wach >_>
Jamelo: sry ^^‘‘ ich wollt dich nicht erschrecken
Ryan:*tief Luft holt und seufzt* schon okay.. //bin ja selber schuld ich Idiot ~~‘‘//
Jamelo: …sich aufrecht hin setzt* also du willst schon gehen öö
Ryan: ja meine Eltern suchen bestimmt schon nach mir ^^‘‘
Jamelo: willst du den nicht vorher noch was essen?? ._.
Ryan: bis zu hause werde ich es schon noch überleben ^_^ *bauch knurr* moah *sich an bauch fass*
Jamelo: komm ich mach dir was zu essen *auf steht und Ryans Hand nimmt* also echt willst einfach abhauen ohne meine Leckeren Pfannkuchen zu probieren
Ryan: //es ist echt schon so als ob wir ein Paar wären … .///. //
So machte Jamelo Ryan Pfannkuchen..

Reila & Kuiri: *sich gegenseitig anschweigen*
Reila: *seufzt* das du jetzt bloß nicht wegen gestern glaubs ich steh auf dich das war der Alkohol uû
Kuiri: ... würd ich doch niemals tun...
Reila: gut v.v
Kuiri: *lächel*
Reila: kächel nicht so dumm >> *auf steht und zum Wassbecken geht*
Kuiri: *ebenfalls austeht und sie von hinten umarm*
Reila: *sich umdreht* finger weg *ihn leicht von sich weg stößt*
Kuiri: *grins* es tat weh zu hören das ich nur süß bin und mehr nicht
Reila: achja hoffentlich hab ich dich nicht zum weinen gebracht uû
Kuiri: *sie an sich drückt* ... ich kann auch anderes sein wen du willst ... ich würd alles tun für dich ... du weiß garnicht wie viel macht du über mich hast...
Reila: ... K-kuiri lass das ... ich werd dir weh tun hör auf ... bevor es zu spät ist und dich verliebst...
Kuiri: ist mir egal *sie küsst* ... so lange du die jenige bist ...
Reila: *ihn weg stößt* Verschwinde!!!!
Kuiri: ...*seufzt* ... was immer du willst ... *geht*
Reila: *sich auf den boden sinken lässt* ... dieser Idiot ... *beine an sich zieht und kopf drauf abstüzt* ...er hat doch keine ahnung ...

Hailey: *seufzt* hoffentlich sind die Fgeschäftsfreunde meines dads keine alten knacker >_<
Tür: ring ring
Hailey: das werden sie sein ._.'
Mutter: HAILEY!!
Hailey: ich komme~ moah wie ich das hasse -.-' *runter geht*
Mutter: zeig unserem Besuch doch bitte wo das Esszimmer ist und dan ruf deinen Vater runter
Hailey: ja ...
Mann: Guten Tag ^^
Hailey: hallo
Junge: Hey *grins*
Hailey: ...H-Hallo ... //woah *o*// ... folg sie mir doch bitte ...*vortaps* //das ist doch niemals ein geschäftfreund meines dads der sieht viel zu gel aus >///< // hier setzen sie sich ich werd meinen Dad rufen ^^ *hoch taps* Dad dein Besuch ist da
Vater: ja ich komm ja schon *runter geht* guten Tag
Mann: Guten Tag auch ^^
Vater: Hailey zeig doch bitte Sebastien unser anwesen während ich mich mit seinem vater unterhalte
Hailey:  ja dad //Yesö *__*// also dan komm mal mit ^^
Sebastien: mit vergnügen x3
Sie gingen zusammen in den Garten
Hailey: unsere Väter sind also Geschäftfreunde ^^
Sebastien: mhm
Hailey: witzig er hat mir nie davon gesagt das sein geschäftsfreund so ein gutaussehenden Sohn hat hehe ^///^''
Sebastien: danke ._.'
Hailey: also ...wo-
Sebastien: psscht *ihr finger auf den Mund legt*
Hailey: o////o ehh
Sebastien: *sie innig und lange küsst*
Hailey: *genießt und erwiedert* ...

Bei Ryan und Jamelo
Jamelo: uns schmecken sie dir ^_^
Ryan: ja die sind lecker *mampf* //man hatte ich ein Kohldampf//
Jamleo: ^^ freut mich das sie dir schmecken ...
Ryan: *zuende isst* danke ^_^
Jamelo: keine Ursache
Ryan: *aufsteht und seine arme um Jamelos hals schlingt* du gibst dir echt viel mühe mit mir
Jamelo: ..hm... ähm nyo.. ^^''
Ryan: *ihn küsst* ... liebst du mich ...
Jamelo: ob ich dich liebe ... ist das den nicht noch zufrüh ._. ... liebst du mich dan??
Ryan: ich hab zu erst gefrag aber ich verstehe schon *seufzt* ... also ich bin dan mal....
Jamelo: Warte!
Ryan: ja ._.
Jamelo: *ihn stümich küsst und dabei gegen die wand drückt* ... das was ich fühle kann man nich beschreiben *ihm den hals entlang küsst*
Ryan hmg... J-amelo... *augen schließt* ...meinst du das den auch ernst ...
Jamelo: ja ... *langsam seine hand in Ryans hose gleiten lässt*
Ryan: Hmg... *leicht aufstöhn* ...Jamleo ...w-warte ....
Jamelo: *mit seinem tun aufhört* ...t-tut mir leid
Ryan: s-schon okay *ihn auf die strin kiss* ... ich geh jetzt ...
Jamelo: okay ... *ihn leicht küsst*
Ryan: bye... *sich weg dreht und gehen will* ...
Jamelo: ... tschau...
Ryan: *sich wieder zu ihm dreh und ihn noch eimal lange und innig küsst* ... sehen wir uns morgen
Jamelo: *nick* morgen ...
Ryan: *smilie* ... morgen ... *geht*
Jamelo: *seufzt* Verdammt!! *Vase vom Tisch nimmt und gegen die Wand schmeißt* ... ich halt dies Gefühl nicht aus ... *stuhl umd stößt* ich dreh noch durch .... was macht er mit mir .... *sich auf die lippe beißt*

Vorin wird das alles noch enden???

Episode: o10 // Titel: ...?? // By: Kuiri//

Bei Hailey...
Hailey: *immer noch mit Sebastien rumknutscht* //gott kann der gut küssen *___*//
Sebastien: //gar nicht mal so schlecht die kleine xD//
Hailey: *langsam keine luft mehr kriegt* x___x *sich vom kuss lösen will*
Sebastien: was ist? *fragend schaut*
Hailey: ich hab keine luft mehr bekommen x_x“
Sebastien: aso..tut mir leid..
Hailey: ja, macht ja nix...wir, sollten mal wieder rein gehen ^^“
Sebastien: aber warum denn ;) *sie am arm festhällt* unsere väter wollen bestimmt noch ein wenig allein sein xD
Hailey: .////. o..okay...*sie auf ein stuhl hinsetzt*

Bei Jamelo
Jamelo: *Sich immer wieder auf die Lippen beißt* was...hat das nur zu bedeuten...?
Susan: Haii...mein allerliebster lieblingsstievbruder XD“ *ins zimmer stürmt*
Jamelo: was willst du? v___v ich dacht du wärst nicht da ô___o
Susan: ich hatte sehnsucht nach dir ;D
Jamelo: verschwinde... *genervt von ihr*
Susan: pff v___v *raus geht*

Bei Kuiri
Kuiri: *allein im park rumläuft* ...sie spielt mit meinen Gefühlen, sowas kann ich nicht leiden >< *stein wegschießt*

Bei Reila
Reila: *eingepennt ist* ....
Johnny: *reinkommt* huh...Reila? *sich zu ihr kniet* reila? *sie antips* //wieso schläft sie aufm boden?? //
Reila: *leicht die augen aufmacht* johnny?
Johnny: *sie anlächelt* :) was is passiert?
Reila: ...es ist nichts...*sich aufrichtet*
Johnny: irgendwas ist doch, du schläfst nicht ohne grund aufm boden oo~
Reila: //...// es ist wirklich nichts ^^
Johnny: Reila...du kannst mich nicht anlügen xP
Reila: ist ja schon gut ^^ ...
Johnny: und, erzählst du mir, was los ist?
Reila: *nickt* aber gehen wir ins wohnzimmer...

Und nu bei Ryan
Ryan: *fröhlich nach hause läuft* ^___^
Frankie: warum so glücklich? *vor seiner haus tür steht* :'D
Ryan: Frankie? was machst du hier? ò__o
Frankie: ich wollte dich sehen ;)
Ryan: ich aber dich nicht...und jetzt lass mich durch...
Franke: *ihn am arm fasst* du glaubst doch nicht, das ich dich jetzt einfach gehen lass??
Ryan: ..Doch?!
Frankie: *ihm näher kommt* du gehörst mir...und niemand sonst..
Ryan: ich gehöre niemanden, vorallem nicht dir!!! >0<
Frankie: *fester zu packt* das werden wir ja noch sehen *ihn einen kuss aufdringt*
Ryan: hm >___< //nein ó___Ò// *sich wegdrücken will* lass es >0< *schreit*
Frankie: tze...so einfach wirste mich nich los ô___o *ihn gerade wieder küssen will*
Mutter: Ryan!! ein glück du bist wieder da :D Wir haben uns solche sorgen gemacht ^____^
Ryan: ...*verdutzt* eh...ja..*von seiner mutter reingezogen wird*
Frankie: *allein draussen steht* o____o“ mist ! ... *weggeht*

Bei Reila & Johnny
Johnny: tze...was für ein arroganter...
Reila: Johnny...hör auf so über ihn zu reden...
Johnny: wenn du ihn schon klar gemacht hast, das du nix von ihm willst...und er immer noch versucht dich rumzu kriegen...dann, ist das ein Idiot v____v
Reila: ja...da hast du recht ó____ô
Johnny: der hat doch eh keine chance bei dir...xD
Reila: naja...
Johnny: genau so wenig wie dieser Jamelo .___.
Reila: ...//Jamelo...// Johnny? Ich muss noch mal weg ^^
Johnny: wo hin denn? Soll ich dich iwo hinfahrn?
Reila: nein...ich geh zu fuß, danke...*jacke nimmt und weggeht*

Reila rannte rüber zu Jamelo und klingelte sturm...
Susan: ahh...hallo reila ;D
Reila: ist Jamelo da?
Susan: wieso? und wenn...der hat eh schlechte laune :D
Reila: ich muss mit ihm sprechen... ô___O
Susan: ach was, das hat doch noch zeit, oder? ^__^
Reila: nein *sich an ihr vor bei zwengt und in Jamelos zimmer geht* Jamelo?
Jamelo: *aufm bett sitzt* Reila? was gibt’s?
Reila: ich wollt einfach mal nach dir sehen ^^
Jamelo: aha... ô___o
Reila: *sich zu ihm setzt* und, wie läufts mir dir und Ryan?
Jamelo: ..prima ^^“ wieso?
Reila: mach mis nichts vor...*ihm näher kommt* du bist dabei zu verlieren, oder?
Jamelo: tze...glaubst auch nur du...*sie leicht wegdrückt*
Reila: ? hast du keine lust...oder was?
Jamelo: jaa...ich muss ein wenig nachdenken...
Reila: ..über Ryan, oder?
Jamelo: *nickt*
Reila: ich habe dich und ryan beobachtet...sollen wir es nicht lieber sein lassen, mit der wette?
Jamelo: *schüttelt den kopf* nein...wir machen weiter wie abgemacht...
Reila: //...// ok...und du bist dir sicher?
Jamelo: jaa...//glaub ich...ach....ich weiß doch auch nicht..// *sich am kopf fasst*
Reila: ich..lass dich mal allein...ó_o *raus geht und sich an die tür lehnt* //jamelo...// *seufzt und wieder geht*


Bei Hailey und Sebastien
Hailey&Sebastien: *sich anschweigen...*
Sebastien: //sie ist wirklich süß...// *näher zu ihr rück*
Hailey: *ihn anlächelt* :D
Sebastien: //ach was solls ...xD// *sich zu ihr beug und ein kuss geb*
Hailey: x3 *es erwidert*

Bei Kuiri, der in einer Bar sitzt, leicht angetrunken, redet mit dem Barkeeper XD
Kuiri: ~____~ ...niemand versteht mich...
Barkeeper: du solltest langsam mal nach Hause...Alkohol am Tag...ist nicht gut für dich, junge...
Kuiri: siehste...das mein ich...niemand versteht mich x____x
Barkeeper: *gläser putzt* willste mir nicht erzälen, was los ist ô____o //geht bestimmt um eine frau xD//
Kuiri: ich...weiß nicht mehr v_____v“
Barkeeper: ahja...soll ich dir ein Taxi anrufen??
Kuiri: *Schüttelt den kopf* ... ich kann auch ganz gut alleine nach hause gehen... vv
Barkeeper: dann viel spaß...
Kuiri: jo...*Aufsteht und etwas schwankend geht* x~x
Barkeeper: ob das gut geht?? Ô___o

 

Ende

 

 


 

 



 

 

Episode: o11 // Titel: Ich liebe Dich! // By: Ryan //

Kuiri: *mit Penner redet* Nur süß,verstehst du? 
         Was hat sie nur gegen mich?
Penner: Weiß nicht .-.
Kuiri: Bin ich wirklich so abstoßend? *Arm um ihn leg*
Penner: Nein...aber ganz üblen Mundgeruch hast du. *Gesicht verzieh*
Kuiri: Also doch! QxQ Du weißt wie man jemanden aufbaut. ~.~
Penner: W-willst du ein Bier?
Kuiri: Klar xD Soll das eine Art Entschädigung sein?
Penner: Nein,es ist nur ein Bier. ._. *Bier reich*
Kuiri: Du musst noch einiges lernen.Ein Bier ist niemals nur ein Bier.
        Es ist ein Geschenk des Biergottes an uns Männer. xD
Penner: Alles klar *perplext guck*

Währendessen bei Ryan...

Ryan: *lächelnd auf seinem Bett lieg* //Ich war noch nie so glücklich//

Plötzlich klingelt sein Handy...

Ryan: *geht ran* Hallo?
Jamelo: Hey Ryan.^_^ Hast du heute schon etwas vor?
Ryan: //Jamelo >//< // Nein,wieso?
Jamelo: Gut,ich hol dich gleich ab. x3
Ryan: W-warte mal,wo gehen wir denn hin? oô
Jamelo: Lass dich überraschen.Bis gleich...

Zur selben Zeit schlendert Reila durch die Straßen...

Reila: //Er bedeutet ihm wirklich viel.Aber wieso will er nicht,dass wir   
         die Wette sein lassen? Ist es sein Stolz oder...hat er Angst  
         Gefühle zu zeigen? ._. Merkt er nicht,dass diese dumme Wette 
         alles zerstören wird? Argh,er ist so ein Surkopf >_<
         Ich hätte nie gedacht,dass so etwas möglich ist...
         Jamelo hat sich verliebt!//

Hailey ist immer noch mit Sebastien im Garten...

Hailey: //Moment mal,ich kenne ihn doch gar nicht!
           Wieso knutsche ich dann mit ihm rum? oô
           Das mache ich doch sonst nie...// *löst sich von ihm*
           Wann hast du Geburtstag?
Sebastien: 19.Februar .-.
Hailey: Ähm...Lieblingsfarbe?
Sebastien: Blau,was sollen denn diese Fragen?
Hailey: Ich will dich kennen lernen. ^_^
Sebastien: Kennen lernn?Wir haben schon zusammen rumgemacht,
                wir müssen uns doch nicht mehr kennen lernen. xD
Hailey: Und ob wir das müssen,wenn mehr aus uns werden soll,
           dann schon. -.-
Sebastien: Mehr? Schon verstanden. >3

Während Jamelo auf dem Weg zu Ryan ist...

Jamelo: //Ich darf diese Gefühle nicht zu lassen!
            So habe ich mich noch nie gefühlt...habe ich mich wirklich...
            nein,das geht doch nicht,ich doch nicht!
            Was ist nur los mit mir?// *seuftz*
           //Er hat meine ganze Welt auf den Kopf gestellt.Ryan...
           Ryan,ich...nein,verdammt,neeein!! >_< //

Bei Kuiri und dem Penner xD...

Kuiri: Danke,du hast mir echt geholfen,du und dein Wundertrank. xD
        Männer wir wir müssen zusammen halten. *Penner umarm*
        Ich hol mir jetzt die Frau meiner Träume,den Grund für meine 
        schlaflosen Nächte,die Schönheit in Person,die...
Penner: Jaja -.- *gar nicht mehr zu hört*
Kuiri: Du *an seine Schultern pack* Du,mein Bruder,solltest  
        Motivationstrainer werden. xD
Penner: Ich hab doch gar nichts gesagt. //Der macht mir Angst QxQ//
Kuiri: Das ist es ja,das hat mich dazu gebracht,selber auf diesen
        teuflisch guten Plan zu kommen *wie ein Held fühl*
        Bis dann *ihm auf die Stirn küss*
Penner: oô
Kuiri: *weg geht* Gesegnet sei der Motivationstrainer %D *in 
         Müllsäcken kipp* Nichts passiert. xD *dem Penner zu ruf*

Jamelo und Ryan sind im Park angekommen...

Ryan: Was wollen wir denn hier? *mit Jamelo Weg lang läuft*
Jamelo: Weißt du noch,hier hatten wir unser erstes Date. x3
Ryan: Ja,hier und an tausend weitern Orten in der Stadt. xD
Jamelo: Aber hier war es am schönsten.^^
Ryan: Das stimmt.
Jamelo: //Los sag ihm wie du dich fühlst..// Ryan,ich...
Ryan: Ich liebe dich! *Jamelo anlächel*
Jamelo: //Er liebt mich...// *stehen bleib*
Ryan: Was ist denn los?Hab ich etwas falsches gesagt?
Jamelo: N-nein,nein...es ist alles okay. //Ich wünschte,das hätte er 
            nicht gesagt// *versucht zu lächeln*
Ryan: Gut x3 *Jamelo küsst*
Jamelo: *Kuss erwidert* //Ich will ihn nicht verletzen.Was hast du nur 
             aus mir gemacht?Einen gefühlsdusligen Typen,der nicht weiß
             was los mit ihm ist >_< Andererseits ist es auch gut,ich hatte
             vorher noch nie diese Gefühle.Diese Gefühle sind 
             unbeschreiblich schön...//
Ryan: *Jamelo glücklich in die Augen sieht* Ich liebe dich.
Jamelo: //Ist es Liebe?Ich möchte nichts falsches sagen.
            Was soll ich bloß tun?// *Ryan küsst*
Ryan: //Wieso kann er es mir nicht sagen?// *von ihm löst*
         Jamelo,ich liebe dich. *Jamelo erwartend anschaut*
Jamelo: //Er will,dass ich es sage.Ich habe es noch nie gesagt!
            drei simple Worte...wieso bedeuten sie so viel? 
            Was ist wenn ich es sage?Schaden kann es ja nicht...//
            Ich...*auf Boden guck* //Wieso fällt es mir dann so schwer?
            Hm,wenns ihn glücklich macht...// Ich liebe dich auch.
            //Er freut sich,das sehe ich ihm an.Ich liebe dich...
            Ryan,liebe ich dich denn wirklich?//
Ryan: *smile* //Er hat es gesagt,er hat es endlich gesagt *-*//
Jamelo: *Ryan anlächel* //Wie kann ich ihm das nur antun?
            Er tut mir leid...er hat ja keine Ahnung.//

Kuiri klingelt an Reilas Tür...
Johnny: *Tür auf macht* Wer bist du denn? oô
Kuiri: Der Mann,mit dem deine Schwester vor dem Altar auf den
        notgeilen Pfarrar warten wird. x'D
Johnny: Kann es sein,dass du betrunken bist?
Kuiri: Nein,nein...das ist die Realität mein Freundchen *Johnny auf
        Schulter klopf*
Johnny: Du bist ganz sicher betrunken. *Hand weg schlag*
            Machs gut *Kuiri vonTreppenstufe schubs und
            die Haustür zu mach*
Kuiri: Bis dann xD *auf Straße lieg*

Im selben Moment bei Hailey & Sebastien...

Sebastien: Okay,jetzt haben wir uns 10 Minuten über meinen  
                beruflichen Werdegang unterhalten,reicht das zu Thema
                "Kennen lernen"? öö
Hailey: Jap *auf Sebastin stürz* xD
Sebastien: *wild mit Hailey rumknutsch*

Kuiri bleibt hartnäckig...

Kuiri: *an Reilas offenes Zimmerfenster ruf* Rapunzel,Rapunzel
         lass dein Haar herunter. %D
Johnny: Lass es doch endlich sein,es gibt keinen notgeilen Pfarrar,
            der dich freiwillig verheiratet,schon gar nicht mit meiner
            Schwester!!
Kuiri: Den gibt es wohl. >>

Als es dunkel geworden ist,kommt Reila nach Hause.
Sie sieht eine Person vor der Haustür liegen...

Reila: K-Kuiri?! ._.'' //Was will er hier?//



Episode: o12 // Titel: Dunkles Geheimniss // By: Reila//

Reila: K-Kuiri?! ._.'' //Was will er hier?//

Doch sie brauchte sich nicht lang Fragen stellen denn sie fand einen schlafenden Kuiri bei sich vor der Haustür. Sie klingelte Sturm an der Haustür und ihr Bruder sah sie verschlafen an.

Johnny: Was geht Schwesterherz?
Reila: Was ist mir Kuiri?
Johnny: Ach der ....... der war vorhin schon da..........
Reila: wieso hast du ihn nicht rein gelassen.
Johnny: Weil ich ihn nicht mag?
Reila: *grml*
Johnny: Was?
Reila: Trag hin rein
Johnny: Bitte was? *fauch*
Reila: Trag ihn rein, er kann nicht heute Nacht auf dem kalten Boden pennen!
Johnny: aba..........
Reila: Kein Aber...........


Am nächsten Morgen war es dann mal wieder soweit sie alle müssten in die Schule, das Wochende war zu ende und die 5 schlimsten Tage begannen wieder.

Jamelo lief zur Schule , er wollte eigentlich nachdenken als Ryan von hinten gerannt kam und ihm sich um denn Hals warf.
Ryan: Guten Morgen * Jamelo kisst*
Jamelo: *Kuss erwiedert*
Reila: Ach sie an unsere Trudeltäubchen.........
Jamelo stieß Ryan von sich und funkelte Reila Böse an und er blickte dann einen total zersausten Kuiri mit Sonnenbrille.
Jamelo: alta was gehten bei dir ab?
Kuiri: Frag nicht //Dieser Kater =^-^=//

Zur Gruppe stieß nun zur guter letzter eine strahlende Hailey.

Reila: Was ist denn mit dir passiert das du so strahlst?
Hailey: Hatte ebend eine nette Begung am Wochende^^
Reila: Ach ehct wenn denn?
Hailey: Geht dich nichts an ;)
Kuiri: sicherlich nen Kerl............
Hailey: Ich Schweige
Ryan + Jamelo: Nen Kerl .......... eindeutig ô0
Hailey: Kommt lieber sonst kommen wir zu spät zum Unterricht....
Andern 4 : Och menno bist du fies !!!!!!
Reila: *flüster* Wenn es danach geht will ich gar nicht zur Schule..
Kuiri: wieso?
Reila: Hast du mich etwas gehört?
Kuiri: Ich hab zwar nen Kater bin aba nicht Taub......

Sie hatten denn Tag schon fast hinter sich und mussten nur noch die letzte Stunde von Herrn Migami über sich ergehen lassen.
Kuiri lag auf dem Tisch und holte erstmal ein paar Stunden schlaf nach. Jamelo starrte Löcher in die Luft und Ryan könnte seine Augen von Jamelo nicht lassen. Hailey schrieb unter dem Tisch Sms an ihren neun Schwärm und Reila saß da und starrte vor sich her.
H.Migami: Wie es mir scheint intressiert sich hier nicht jeder für die Pflanzen Photosynthese? Wie wollen sie eigentlich die arbeit bestehen Herr Yamamoto?
Nichts kam
H.Migami: Herr YAMAMOTO *Kreide nach ihm schmeißt und ihm am Kopf trifft*
Kuiri führ hoch und schaute erschrocken zu Herrn Migami.
H.Migami: Ausdem Schönheitsschlaf erwacht ja?
Kuiri nickte eingeschüchtert.
H.Migami: so dann hätten wir es geschafft wir sehen uns dann am Mittwoch wieder zu Mathe..........
Klasse: *stöhn*
H.Migami: das habe ich überhört ô0
Sie packten ihre Sachen zusammen wobei sich Reila ziemlich lange Zeit ließ
Hailey: wir sehen uns dann Morgen?
Jamelo : Jo dann bis Morgen * Seinen Rucksack nimmt*
Ryan: Wir sehen uns dann^^
Die drei gingen raus.
Kuiri: Reila mach hinne ich will gehen
Reila: Du kannst Ruhig schon vorgehen^^
Kuiri: wieso?
Reila: Weil ich eh noch was machen muss wir sehen uns dann Morgen* Ihm einen Kuss auf die Wange gibt*
Kuiri: *schluck* Bis Morgen..........
er verließ nun auch die Klasse und H.Migami und Reila waren nun alleine.
H.Migami: Wie süß, liebst du ihn?
Reila: Ich wüsste nicht was es nicht angeht Kenji?
Kenji: Mich geht das viel an Reila.......
Er schloss die Tür und ging langsam auf Reila zu und strich ihr dann durchs Haar und legte eine Hand auf ihre Wange.
Kenji: Du bist so wunderschön Reila.....
Reila: Danke °///°
Kenji: *Sie leicht küsst*
Reila: *Kuss erwiedert* // Was bin ich bloss für ein Ekelhaftes Etwas ich habe eine Affäre mit meinem Lehrer, mein Dunkles Geheimniss//

 

Episode: o13 // Titel: Reilas schlechtes Gewissen // By: Hailey//

Reila: *Kenjis Kopf hält* *ihn küsst*
Kenji: Du küsst aber gut *am Hals küsst*
Reila: Ja *sich gut fühlt*
Kenji: *am Arsch fasst*
Reila: *Ihn knutscht* -.-
Kenji: *Reila auf den Boden legt* *sich auszieht*
Reila: *sich ebenfals auszieht*
Kenji: *Ding in den Arsch steckt* *rein und raus zieht* >.<
Reila: OMG OMG!! Ohhhh ><
Kenji: *an der Brust anfasst*
Reila: *schwitzt* .___."
Kenji: *Ding in den Loch steckt*
Reila: JAAA ><
Lehrer1: Was war das für ein Geräusch Oo <----In einem anderen Klassenzimmer sind
Lehrer2: Keine Ahnung vielleicht war es draußen
Reila: OMG OMG!!! AHHH ><

Reila & Kenji hatte geilen Sex gehabt. Nach ein paar Minuten legten die beiden gemeinsam auf den Boden. Reila bekam irgendwie ein schlechtes Gewissen und blieb die ganze Zeit still.

Reila: *auf den Boden legt*
Kenji: Ich fühle mich so gut ^^
Reila: *still ist* QQ
Kenji: *Reila anstarrt* Was ist? Oo
Reila: *sich wieder anzieht* *Tür öffnet und verschwindet*
Kenji: Was? Oo
Reila: Was T_T was hab ich nur gemacht Q_Q

Bei Reila zu Hause

Johnny: Hey Schwesterchen!
Reila: *bedrückt schaut*
Johnny: Was? Oo
Reila: *in ihr Zimmer geht* *schlechtes Gewissen hat* Was hab ich bloß gemacht QQ mit einem Lehrer, mit einem Lehrer

Am nächsten Tag ging Reila alleine bedrückt zur Schule und traf später dann Hailey

Hailey: Hallo Reila!
Reila: Hi *bedrückt schaut*
Hailey: Was hast du denn? ö__ö
Reila: Nichts nichts QQ
Hailey: Los sag schon oo du kannst mir ruhig alles sagen, sag was dein Problem ist
Reila: QQ

Reila & Hailey redeten unter vier Augen und Reila erzählte Hailey alles was gestern in der Schule geschah

Hailey: Ach du meine Güte ~_~ ist das dein Ernst
Reila: *nick* Ja
Hailey: Aha interessant
Reila: Hailey was soll ich nur machen? T_T
Hailey: Hm...als erstes, bleib ruhig okay?
Reila: Okay
Hailey: Wir müssen in die Klasse gehen sonst kommen wir noch zu spät
Reila: Okay QQ
Kuiri: Hallo Reila schön dich zu sehen, tut mir leid das ich nicht auf die gewartet hab
Reila: öö Kui...Kuiri hallo is...ist kein Pro...Problem ><
Kuiri: Was ist? Was hast du denn? Öo
Reila: Nichts nichts ^^"
Kuiri: Ach lüg nur sag was los ist
Hailey: Ihr fehlt nichts sie ist nur müde weil sie gestern zu viel gelernt hat ^^" typisch Reila
Kuiri: Achso
Hailey: Sagmal wo sind Jamelo & Ryan
Kuiri: Ach die haben Blau gemacht xD
Hailey: Achso wie interessant lol
Kuiri: War natürlich Jamelos Idee xD er wollte Zeit mit Ryan verbringen
Hailey: Tjaja

Bei Jamelo & Ryan

Jamelo: Komm Ryan wir spielen was *Ryan zu den Spielen zieht*
Ryan: Oo Nicht so schnell
Jamelo: Das macht Spaß xD
Ryan: ^^"

Jamelo und Ryan hatten vieles vor während die anderen in der Schule hocken.

H.Migami: Alle hinsetzen!!
Alle: *sich hinsetzen*
H.Migami: So ich teile ich diese Blätter aus und dir müsst ihr ausfüllen Oo *Blätter austeilt*
Hailey: Was für ein Schwein Ô_o
Reila: >___< *ihn nicht sehen will*
H.Migami: Hier... *Reilas Hand anfasst*
Reila: *an gestern denkt* O________o" *nicht aushalten kann*
Hailey: Reila Reila beruhig dich
Kuiri: Mit ihr stimmt was nicht was ist los? Oo"
Hailey: Nichts nichts die hat nur Kopfschmerzen
Kuiri: Jaja sicher
Hailey: H.Migami, Reila geht es nicht gut kann ich ihr zum Krankenschwester bringen?
H.Migami: Hm... ja bring sie zum Krankenschwester
Hailey: Ok komm Reila
Kuiri: Darf ich mitkommen?
H.Migami: Nein du bleibst hier
Kuiri: Ok Q__Q
Hailey: *Reila nach draußen bringt*
Reila: Ich hasse mich so ><

 

Episode: o14 // Titel: Es ist vorbei... // By: Ryan//

Die Schulwoche vergeht wie im Flug.Alle haben schon Pläne für das anstehende Wochenende.Alle,bis auf Kuiri...
Kuiri liegt auf seinem Bett und sieht sich einen klassischen Bond-Film an.
Kuiri: Auf den stehen alle Frauen.Wieso nicht auf mich? Q_Q *stopft Chips in sich hinein*
Es klopft an der Tür...
Mutter: Kuiri,wir fahren jetzt los.Und du willst wirklich nicht mitkommen?
Kuiri: Nein,danke.Mich von alten Omis betatschen zu lassen,den abartigen Kuchen runterwürgen zu müssen und meiner Tante zu erlären, dass ich als Kind NICHT das Nachbarskind geküsst habe,gehört wirklich nicht zu meinen Hobbies. -.-
Mutter: Ich finde du übertreibst es.Na schön,dann bleib hier.Aber deine Oma würde sich sehr über deinen Besuch freuen.
Kuiri: Ich weiß.Wünsch ihr bitte alles Gute von mir.
Mutter: Werde ich.Morgen früh sind wir wieder zurück.Mach dir einen schönen Abend.^^ *macht die Zimmertür zu*
Kuiri: Mhm. // mit James Bond,dem Frauenheld.Das ist echt erniedrigend. //

Zur selben Zeit bei Reila & Hailey,die eine Übernachtungsparty für zwei verantstalten...
Hailey: Versucht Kuiri immer noch,sich an dich ranzumachen?
Reila: Weiß nicht...
Hailey: *schmeißt ein Kissen gegen Reilas Kopf* Hey,was ist denn los mit dir?
Reila: ...Ich muss mal zu Jamelo. *zieht sich ihre Jacke an*
Hailey: Jetzt gleich?!
Reila: Ja,ich bin bald zurück. *geht aus dem Zimmer*

Als Reila bei Jamelo angekommen ist,ist dieser gerade am Kochen...
Jamelo: Ist das dein Ernst?
Reila: Ja.Du siehst doch selber,dass du viel für Ryan empfindest.
Jamelo: Das hat aber nichts mit der Wette zu tun.Was ich fühle ist doch egal,Ryan hat gesagt,dass er mich liebt,somit habe ich gewonnen.
Reila: Du willst es dir ja nicht eingestehen...
Jamelo: Was? oô
Reila: Dass du Ryan auch liebst.
Jamelo: Ach,so ein Schwachsinn.Ich liebe ihn nicht! Ich weiß noch nicht einmal,was dieses Wort bedeuten soll.
Reila: Vergessen wir einfach diese dämliche Wette,okay?
Jamelo: Nein! Ich habe schon so lange auf diesen einen Moment gewartet und den werde ich mit auch kurz vor dem Ziel nicht nehmen lassen.Verstanden?
Reila: Aber...was ist mit Ryan? Ist dir völlig egal,wie sehr du ihn damit verletzt?
Jamelo: Ryan ist nur einer von vielen.Habe ich mir vorher Gedanken darüber gemacht,wie sich unsere "Opfer" fühlen? Nein,also wieso sollte ich jetzt damit anfangen? // Ich mache mir ja selber etwas vor...//
Reila: Du bist herzlos!
Jamelo: Ich weiß.Das gehört zu diesem Spiel nun mal dazu.Du bist aber uch nicht ohne,der arme arme Kuiri.
Reila: Was willst du mir damit sagen?
Jamelo: Naja...du lässt ihn ganz schön zappeln.Spielst die Unerreichbare,dabei treibst dus hinter seinem Rücken mit jedem.
Reila: Du bist echt das Letzte!!
Jamelo: Sag mir etwas,was ich noch nicht weiß.
Reila: Okay.Wenn du das mit der Wette weiterhin durchziehst,wirst du sehen,was du davon hast.Du bist dann für Ryan gestorben.
Jamelo: Ich muss es ja nicht mehr durchziehen,weil ich schon gewonnen habe.Ich will nur noch meinen Gewinn einlösen. *nähert sich Reila*
Reila: J-jetzt?
Jamelo: ich bin gerade so geil und da Ryan mich nicht ranlässt,musst du dran glauben. >3 *fasst Reila unter ihr Shirt*
Reila: Moment mal,bist du dir sicher,dass du das willst?
Jamelo: Klar.Ich will es schon so lange.Also los.*zieht sie in sein Zimmer* Gibs mir!

Währenddessen bei Hailey...
Hailey: *telefoniert mit Sebastien* Nichts besonderes.Schau mir ein paar Filme mit einer Freundin an.Moment,es klopft an der Tür.*ruft* Herein!
Kuiri kommt ins Zimmer...
Kuiri: Hi,Hailey.Ich dachte Reila wäre bei dir?!
Hailey: Ich ruf dich zurück,Sebastien. *legt auf* Ähm,setzt dich doch.^^
Kuiri: Danke.Ich wollte eigentlich nur mal kurz mit ihr reden. *setzt sich neben Hailey*
Hailey: Reila ist bei Jay.
Kuiri: Bei Jay? Wieso das denn?
Hailey: Keine Ahnung,Sie hat nur gesagt,sie müsse mit ihm reden.
Kuiri: Achso...worum es geht,hat sie dir nicht gesagt?
Hailey: Nein.Was ist denn los mit dir?
Kuiri: Gar nichts.Was soll denn sein?
Hailey: Ich weiß auch nicht.Du siehst total fertig aus.
Kuiri: Kann schon sein,ich fühle mich auch nicht so toll.
Hailey: Hat es vielleicht etwas mit Reila zu tun?
Kuiri: Reila? Wieso...nein! Warum fragst du?
Hailey: Naja,weil du doch...und sie dich nicht...
Kuiri: So ein Quatsch. *steht auf* Ich geh jetzt wieder.Sag ihr bitte,dass ich dringend mit ihr reden muss. *geht raus*
Hailey: Mach ich...

Bei Reila und Jamelo spielt es sich zu der Zeit wild ab.Nackt liegen sie auf dem Bett und küssen sich leidenschaftlich.Kurz bevor Jamelo zum Höhepunkt kommt...
Reila: *stöhnt* J-jay...hmg~ warte.Mein Ha...Handy klingelt. *will aufstehen*
Jamelo: *drückt sie wieder runter* Scheiß drauf! Ich komme jetzt.
Total unerwartet taucht Ryan mit einer Flasche Sekt im Zimmer auf.Schockiert von dem Anblick,Jamelo und Reila zusammen in einem Bett vor zu finden,lässt er die Flasche fallen.Eine Träne rollt ihm die Wange runter.Er möchte weg rennen,weg von hier.Doch er steht wie angewurzelt da. Als Jamelo in bemerkt hat,hat er sich von der Starrheit befreien können und läuft weinend aus dem Zimmer.
Jamelo: Ryan...Ryan,warte! *ruft ihm nach*
Reila: Ich dachte er wäre dir egal?!
Jamelo: *zieht sich etwas an* Halt dich daraus! *rennt aus der Wohnung* Ryan,bleib bitte stehen.Es ist nicht das,wonach es aussieht!
Ryan: Ach,nein? Wie ist es denn dann?? Ist das die Quittung dafür,dass ich noch nicht mit dir schlafen wollte?
Jamelo: Nein,damit hat das nichts zu tun.Bitte,lass es mich dir erklären.Ich...
Ryan: Spar dir deine dummen Erklärungen! *sieht auf den Boden* // Wie konnte ich nur so blöd sein...?//
Jamelo: *nimmt seine Hand* Es tut mir wirklich leid.Ich wollte dich nicht verletzten.
Ryan: Lass mich los! Ich habe dir vertraut,dich geliebt...*schaut Jamelo traurig in die Augen*
Jamelo: Ryan,bitte.Ich... // Es tut mir so leid.ich habe ihm weh getan,dabei habe ich doch das Gegenteil versprochen.//
Ryan: Geh zurück zu Reila.Hab Spaß mit ihr.Ich hoffe sie gibt dir das,was ich dir nie geben konnte...*geht weg*
Jamelo: Ryan,komm zurück. *sieht ihm nach* //Das wollte ich nicht...//

Nach einer Weile ist Jamelo zurück zu seiner Wohnung gegangen.Reila liegt noch immer im Bett...
Jamelo: *schlägt mit der Faust gegen seine Zimmertür*
Reila: Wieso bist du denn so wütend?
Jamelo: Ich will,dass du gehst.
Reila: Wir waren aber noch gar nicht fertig. *will ihn ins Bett ziehen*
Jamelo: Du sollst gehen!! *schubst sie weg*
Reila: Ist ja gut.*zieht sich an*
Jamelo liegt auf dem Bett und hält sich die Hände vor sein Gesicht.
Reila steht im Türrahmen...
Reila: Er bedeutet dir also doch etwas...
Jamelo: *schreit sie an* Geh jetzt endlich!!!

Auf dem Weg zu Hailey wird Reila von Kuiri abgefangen und in eine Seitenstraße gedrängt...

Reila: Was willst du von mir?
Kuiri: Ich muss mit dir reden.
Reila: Hat das nicht bis morgen Zeit?
Kuiri: Ich habe dich gesehen.
Reila: Ja,schön.
Kuiri: Dich und Herrn Migami...


Episode: o15 // Titel: Nackte Tatsachen // By: Reila//

Reila schluckte und wurde blass im Gesicht.
Kuiri: Was hat das zu bedeuten?
Reila: Ich.............
Kuiri: Ja?
Reila: Ich..........also............na ja
Kuiri: also haben die andern Recht du bist eine Hure! *aggressiv wird*
Reila: Nein, ich weiß nur nicht wie ich es dir erklären soll!
Kuiri: Das ist nicht dein ernst! Wieso poppst du mit unseren Lehrer? Wieso?
Er fing an ihr zu rütteln und Reila schossen die Tränen in die Augen.
Reila: Hör auf du machst mir Angst QQ
Kuiri ließ Reila erschrocken los diese sank zu Boden und vergrub ihr Gesicht in ihren Händen.
Kuiri: Es tut mir leid ich wollte das nicht!
Er kniete sich zu ihr runter und strich ihr über denn Kopf.
Kuiri: Ich mach mir einfach nur Sorgen um dich...... weil ich mir sehr gut Vorstellen kann das du das was er von dir will nicht willst!

Hailey lag genervt im Bett. Wo war sie denn nur? Und wieso ließ Reila sie warten? Ihr Handy klingelte und sie sah rauf. Es war ein Anruf von Ryan.
Hailey: Hallo?
Ryan: *total aufgelöst ist* ich weiß wir beide hatten nie viel mit einander zu schaffen aba ich weiß du kennst Jamelo auch sehr gut und bist nicht so wie die beiden andern.
Hailey: was ist denn los?
Ryan: Ich hab sie beide gesehen.
Hailey: Wenn? Was?
Ryan: Jamelo und Reila...........wie sie...........na ja du weißt schon.
Hailey: WAS!
Ryan: Ja das hab ich mir auch gedacht.............ich habe gedacht das Jamelo mich liebt und dann sowas............
Hailey: Das tut mir echt leid für dich...........und ich glaub ich muss jetzt mal 2 Personen in denn Arsch treten................. Machs gut ich muss nun los ich hab ne rießen Wut im Bauch.
Sie legte auf und zog sich an.

Kuiri kniete immer noch für Reila und sah sie erwartungsvoll an doch diese weinte nur in sich hin ein.
Stimme: Was ist den hier los?
Kuiri: *sah die Person an * Was willst du denn hier?
Jamelo: ich war eigentlich auf der Suche nach Ryan..........
Reila sah Jamelo an und schaute dann zur Seite.
Jamelo: Was ist mit der kleinen?
Kuiri: Sagen wir mal so ich hab ihr anscheint Angst eingejagt!
Jamelo sah Kuiri an und dann Reila
Reila: Es ist alles okay such Ryan weiter.
Jamelo: // Ich weiß einfach nicht was ich will.............................//
Er lief auf Reila zu und sah sie an. Nach kurzem Nachdenken nahm er sie auf denn Arm.
Kuiri: Ich geh dann mal besser............
Jamelo: Ja ich glaub das ist das beste du hast heute Nacht ziemlichen Mist gebaut!

Hailey stand vor Jamelos Tür als sie sah wie Reila und er langsam kamen.
Hailey: IHR BEIDEN!!!!!!!!!!!!!!! *fauch*
Jamelo: Was?
Hailey: Wieso hast du es Ryan angetan?
Jamelo: Ich bin mir keienr Schuld bewusst es war eine Wette also soll der Kleine mal kein Fass auf machen außerdem könnte ich meine Belohnung nicht mal ganz erhalten weil der Kleine rein gestürmt kam und hatte er mal vorher angerufen hatte er das auch nicht mit anssehen mussen!
Hailey: Ich fass es einfach nicht!
Reila: ...............
Hailey: Komm wir gehen Reila!
Reila wollte zu Hailey laufen als Jamelo sie am Handgelenk fest hielt.
Jamelo: Geh nicht wir mussen noch was zu ende führen so war die Abmachung und so wird es auch gemacht!
Hailey: Das ist ja wohl jetzt echt nicht dein ernst!
Jamelo: Doch ist er............
Reila: Es tut mir leid Hailey aber Abmachung ist Abmachung.
Die beiden ging ins Haus und ließen Hailey draußen stehen dir vor Wut kochte.

Reila: Willst du das wirklich? ich meien Ryan.............du hast ihn gesucht!
Jamelo: Ich will nichts von ihm verflucht nochmal!
Reila: *zuckt zusammen* Na ja wenn es so ist * sie striefte sich die Träger ihrer Kleides ab und ließ es zu Boden fallen*
Jamelo sah sie an und zog sie dann am arm zu sich ran und fing an sie küssen. Ein komisches Gefühl machte sich in ihn breit, das Gefühl der Angst und Unsicherheit.
Jamelo: // Bedeutet mir  Ryan doch mehr als ich will//
Reila küsste seinen Hals und ging dann langsam runter.
wenig später lagen die beiden wieder ihm Bett und Jamelo stand wieder kurz vor seinem Hohepunkt.
Jamelo: *Noch fester zu stößt*
Reila: *stöhn*
Jamelo kam und ließ sich auf Reila fallen.
Diese lag da und starrte die Decke an und fing an ihn denn Kopf zu kraulen.
Reila: // Wieso hat es mir nicht gefallen? Und wieso schwiert mit Kuiri im Kopf rum?//
Jamelo: // Jetzt habe ich das bekommen was ich wollte.........aber es gefiel mir nicht ............weil ich an Ryan denken muss............wieso ist er jetzt in meinen Kopf?//


Episode: o16 // Titel: Nur eine Wette?!  // By: Ryan//

Seit jenem Abend ist eine Woche vergangen.Eine Woche voller Verwirrungen,Unruhe und Schmerzen.Keiner kommt mit der neuen Situation klar.Am wenigsten aber Jamelo...

Hailey: Kommst du Jay? Wir haben jetzt Geschichte.
Jamelo: Mhm. *folgt Hailey in die Klasse*
Hailey: Hast du die Hausaufgabe gemacht? Die war doch total
           schwer,was erwartet diese Lehrer von uns,dass wir 
           Wunderkinder sind?
Jamelo: *setzt sich an seinen Platz*

Ryan betritt den Raum.Er wirkt abwesend,so als ob nur sein Körper da wäre und sein Geist wo anders,an einem besseren Ort...

Er sieht Jamelo an,jedoch sind seine Augen leer.Sie strahlen nicht mehr,sie zeigen nicht mehr,wie glücklich er ist,sie sind einfach nur leer...
Ryan schaut wieder weg,er will nicht,dass Jamelo merkt,wie verletzt er ist,wie sehr er ihn vermisst,wie oft er an ihn denken muss.
Er setzt sich in die erste Reihe,weg von der Person,die er über alles liebt.
Der Unterricht beginnt...

Frau Yumito: Euer Lehrer ist leider erkrankt.Er hat mir keine  
                         Aufgaben für euch da gelassen,daher müsst ihr 
                   euch alleine beschäftigen.Ich werde ab und zu nach dem
                   Rechten sehen,also benehmt euch. *geht raus*

Kurz nachdem die Lehrerin den Raum verlassen hat,bricht in der Klasse das Chaos aus.Einige Mädchen stehen in einer Ecke und lästern über die Frisur einer anderen.Die Jungs zerknäulen ein Blatt Papier und spielen damit Fußball.Alle tun etwas,abgesehen von Ryan.Während Jamelo,Reila,Hailey und Kuiri zusammen sitzen und über Dinge reden,die nichts mit Schule zu tun haben,sitzt er an seinem Platz und starrt aus dem Fenster,sein Blick ist leer.Jamelo schaut zu ihm rüber,alles was er zurück erhält ist kalte Ignoranz...

Kuiri: Er wird drüber hinweg kommen.
Jamelo: *sieht weg* Wen meinst du?
Kuiri: Na,Ryan.Glaub mir,sowas bringt ihn schon nicht um.
Jamelo: // Das nicht,aber etwas anderes vielleicht...// Ist mir egal!
Hailey: Jay,wem willst du eigentlich etwas vormachen?
Jamelo: // Mir selber...? // Wie meinst du das?
Hailey: Wir haben schon längst gemerkt,dass dir Ryan fehlt.
           Du liebst ihn.
Jamelo: *steht wütend auf* Ich liebe ihn nicht!!

Er liebt ihn nicht,er liebt Ryan nicht.Wie sehr möchte er ihn denn noch verletzten? War das alles nur eine Lüge? All die schönen Momente,waren die nur Zeitvertreib,um Jamelos Langeweile zu stillen? Unbemerkt und wortlos verlässt Ryan das Klassenzimmer.Unbemerkt für alle,nur nicht für Jamelo...

Jamelo: *setzt sich wieder und blickt bedrückt zu Boden*
            // Was soll das? Ich ertrage das ganze nicht mehr! 
               Mit ihm bin ich überglücklich,ohne in bin ich nichts...
               was soll ich nur tun? Ich möchte ihn nicht verlieren.
               Ich brauche ihn doch. //
Reila: // So habe ich ihn noch nie erlebt...// Ich rede mt ihm.
         *erhebt sich von ihrem Sitzplatz*
Jamelo: *sagt leise* Reila,nicht...
Reila: Wenn du es nicht tust,muass ic es wohl machen,schließlich
          bin ich auch schuld daran. *verlässt die Klasse*

Reila such das Schulgelände nach Ryan ab.Als sie fündig wird,sitzt dieser angelehnt an einem Baum und versucht gegen seine Tränen anzukämpfen...

Reila: *geht auf ihn zu* Ryan...?
Ryan: *schweigt*
Reila: Ich muss mit dir reden.
Ryan: Willst du mir sagen,was ich verpasst habe? Wie war es so?
         Hat es dir mit Jamelo gefallen?
Reila: Darüber will ich nicht reden.Jamelo,er...
Ryan: Komm Reila,lass es einfach bleiben.Ich hab schon verstanden,
         er liebt mich nicht.Es ist okay. *will ins Gebäude zurück gehen*
Reila: Nein,warte.Du verstehst das falsch.Er...
Ryan: Reila,bitte...

Da war er wieder,der leere Blick.Dass Jamelo ih nicht liebt,ist alles andere als okay für ihn...

Reila: Egal was er vorhin gesagt hat,er liebt dich wirklich.
Ryan: Ja,natürlich.Und der Beweis dafür ist es,mit dir zu schlafen?!
         Wenn das so ist,will ich ihm lieber egal sein.
Reila: So ist es aber nicht.Es war eine...
Ryan: Es war eine was? Verdammt nochmal,sag mir endlich,was hier
         los ist!!
Reila: Es...ich weiß nicht wie ich es sagen soll.
Ryan: Dann spar es dir.Ich muss einfach damit klar kommen,dass
         ich nie ein Teil seines Lebens sein werde. *geht*
Reila: Es war eine Wette.
Ryan: Eine Wette? Was war eine Wette...?
Reila: Er musste dich dazu bringen,dass du dich in ihn verliebst.
Ryan: Das war alles nur ein Spiel...? Was war der Gewinn?
Reila: ...eine Nacht mit mir.
Ryan: // Ich glaub das einfach nicht.Er hat mich die ganze Zeit nur 
             belogen. // Es waren also überhaupt keine Gefühle damit
         verbunden...
Reila: Anfangs nicht,aber jetzt empfindet Jamelo wirklich viel für dich.
         Er liebt dich.
Ryan: Willst du mich für dumm verkaufen?? Er empfindet gar nichts 
         für mich.Ich bin doch nur einer von vielen,einer 
         eurer Wettopfer.Es war alles nur gespielt... *läuft langsam
         rückwärts*
Reila: Nein! Mit dir ist es etwas komplett anderes.Er hat bisher noch
         nie so viel für jemanden empfunden wie für dich.
Ryan: Das ist doch purer Schwachsinn.Er ist ja regelrecht darauf
         programmiert,Herzen zu brechen.
         Wieso sollte er mich also lieben?
Reila: Ich weiß es nicht.

Nur eine Wette ist nötig.um die geliebte Person so fremd wirken zu lassen.
Nur eine Lüge ist nötig,um die größte Liebe zu zerstören.
Ryan versucht zu verarbeiten,was Reila ihm gerade erzählt hat.
Es fällt ihm verständlich schwer,dennoch weint er nicht.

Nur ein Moment ist nötig,um die schönsten Gefühle zu töten...

Ryan: Es war alles nur eine Wette...*geht mit gesenktem Kopf ins
          Schulgebäude*
Reila: Ryan...es tut mir leid.

In der Cafeteria...
Die Clique sitzt wie gewohnt zusammen,jedoch fehlt jemand.
Ryan sitzt zwei Tische weiter.
Er sieht sein Essen an,seine Augen sind leer...

Hailey: Der Arme.Wie konntet ihr ihm das nur antun?

Keine Antwort.Stattdessen schauen Reila und Jamelo inre Tabletts an.In ihnen schwirren so viele Gedanken umher.Sie haben einen Fehler begangen,doch keiner möchte dies zu geben...

Kuiri: Worüber hast du mit ihm gesprochen,Reila?
Reila: *stochert in ihrem Essen rum*
Kuiri: Hey,Reila. *rüttelt an ihr*
Reila: Was ist?
Kuiri: Ich wollte wissen,was du zu Ryan gesagt hast.
Reila: Ich...hab ihm...
Kuiri: Ja,was denn?
Reila: Ähm...
Kuiri: So wird das nie was.Ich geh mal zu ihm rüber. *steht auf*
Reila: Nein,Kuiri.Lass es!
Kuiri: Du hast mir gar nichts zu sagen!

Kuiri geht zu Ryan.Was er vorfindet,ist eine völlig verstörte,aber auch eine anscheint leblose Person,die mit ihren leeren Augen ständig auf die selbe Stelle sieht...

Kuiri: Hey,Ryan.Wie geht es dir?
Ryan: *schaut Kuiri nicht an* Hast du von der Wette gewusst?
Kuiri: // Er weiß Bescheid...// W-welche Wette denn?
Ryan: Die zwischen Jamelo und Reila.Wusstest du davon?
Kuiri: ...ja.
Ryan: Verstehe.
Kuiri: Ryan,ich wollte es dir wirklich sagen,aber...
Ryan: Ist schon okay.Ich nehms dir nicht übel.
         Es war ja nur ein Spiel... *geht weg*

                  


Episode: o17 // Titel: Leb wohl...  // By: Ryan//

Einige Tage später.
Es ist nichts mehr,wie es vorher mal war.Die Elite-Clique ist kurz davor,auseinander zu brechen.Sie reden kaum noch miteinander.

Es ist Mittwoch,die Schule hat schon begonnen.Jamelo ist zu spät.Als er ins Schulgebäude rennt,sieht er jemanden in einer Ecke sitzen.Ist die Person tot? Nein,sie bewegt sich.Sie schnürt sich den Arm mit einem Gürtel ab und spritzt sich gleich danach etwas,Heroin.Jamelo nähert sich langsm der Person.Er ist geschockt,er weiß,wer es ist...

Jamelo: ...Ryan? // Wieso tut er das? //
Ryan: *schließt die Augen*
Jamelo: // Bin ich daran schuld? // Was machst du da?
Ryan: Ist doch egal...
Jamelo: *kniet sich zu ihm runter* Es ist mir aber nicht egal!
Ryan: *steht auf* Wenn dir meine Gefühle egal sind,dann kann dir  
          auch verdammt nochmal egal sein,was ich mit meinem Körper
 
          anstelle!! *verlässt die Schule*

Tag darauf kommt Ryan nicht in die Schule,aber nächsten Tag fehlt er auch.Jamelo macht sich Sorgen um ihn,er befürchtet,dass er sich etwas angetan haben könnte.Am Freitag nach der Schule geht er zu ihm nach Hause.In der Hoffnung,dass Ryan da ist,klingelt Jamelo an die Tür.Seine Mutter macht auf.Sie weint.Sie ist genau wie Jamelo in Sorge.Wo ist Ryan? Was ist passiert? Jamelo wird erklärt,dass Ryan bereits seit zwei Tagen fehlt.Er ist nach dem Vorfall in der Schule nicht mehr zu Hause gewesen.Schuldgefühle machen sich in Jamelo breit.Es ist seine Schuld.Ryan ist verschwunden...

Er sucht die ganze Stadt nach ihm ab,vergebens.Ryan wo bist du?
Am Boden zerstört geht Jamelo zu seiner Wohnung.Vor der Tür liegt etwas,es ist ein Brief...

Ich war glücklich mit dir.
Du hast mir ein Gefühl gegeben,das mir vor dir nie jemand geben konnte.Es war ein Gefühl von Wärme,Geborgenheit.
Als ich erfahren hatte,dass deine Zuneigung nur gespielt war,war ich am Ende.Ich wollte es nicht glauben.
Doch jetzt habe ich realiziert,dass ich selber daran schuld bin.
Ich gehöre zu denen,die sich leicht verarschen lassen.
Ich gehörte zu denen,die jeden anfangen zu lieben,die
"Ich liebe dich" sagen.Es ist nun mal so und daran kann ich nichts
ändern.Ich war naiv genug,um dir zu glauben,dass du wirklich 
Interesse an mir hast,dabei war es nur ein Spiel.
Ich bin selber daran schuld,ich hätte einfach nicht so schnell wieder 
Gefühle für jemanden aufbauen dürfen.
Ich hoffe für dich,du findest irgendwann deine große Liebe.
Ich bin es nicht!
Und das ertrage ich nicht,deshalb verlasse ich dich und dein Leben.
Ich liebe dich!
Leb wohl...
  Ryan


Das war ein Abschiedsbrief.Will Ryan sich das Leben nehmen?
Nimmt es ihn wirklich so sehr mit,dass Jamelo nur wegen einer Wette
mit ihm zusammen war? Oder ist die Tatsache,dass Ryan ihm
gleichgültig ist,der wahre Grund für seine Entscheidung,ihn zu verlassen,aus seinem Leben zu verschwinden?
Jamelo ist jetzt er klar geworden,was er da angestellt hat.
Ihm ist klar geworden,das er ohne Ryan nicht leben kann,
ohne ihn nicht leben möchte.
Er wird verantwortlich für seinen Tod sein.Diese Vorstellung bringt ihn
förmlich um den Verstand.Es ist schlimmer als alles andere,was er bisher erlebt hat,Jamelo hat Angst um ihn,er möchte nicht,dass Ryan aus seinem Leben verschwindet,er darf ihn nicht verlassen.
Jamelo braucht ihn doch,er liebt ihn doch...

Völlig verzweifelt und ohne eine Ahnung,wo der selbstmordgefährdete Ryan sein könnte,irrt Jamelo durch die Stadt.Vielleicht ist es schon zu spät,vielleicht ist er schon tot.Diese Gedanken versucht er zu unterdrücken.Er möchte sich gar nicht erst ausmalen,was sein wird,
wenn er Ryan nicht findet,wenn Ryan ihn schon verlassen hat.
Gequält von starken Schuldgefühlen kommt Jamel an eine Brücke an.
Da ist jemand.Es ist Ryan...
Er steht auf der anderen Seite des Brückengeländers und hält sich
daran fest.Seine Augen,sie sind nicht mehr leer.Man sieht Angst und Verzweiflung.Er weint.Er möchte nicht springen,aber es gibt keine andere Möglichkeit für ihn.Jamelo geht langsam auf ihn zu.
Was ist,wenn er auf ihn einredet?
Lässt Ryan das Geländer dann los?

Wird er springen?
Doch wenn er es nicht tut,wird womöglich das selbe passieren und 
Ryan erfährt nie,wie tief Jamelos Gefühle für ihn gehen.
Er riskiert es...

Jamelo: Ryan,spring bitte nicht.
Ryan: Geh weg,lass mich in Ruhe!
Jamelo: Ich will nicht,dass du mich verlässt.
Ryan: Wieso nicht? Was hast du davon,mich bei dir zu haben?
Jamelo: Ich brauche dich einfach in meinem Leben.
Ryan: Und wieso verletzt die den Menschen,den du in deinem Leben 
         brauchst so sehr,dass er sich umbringen will?
Jamelo: Es tut mir leid.
            Ich habe wirklich nicht gewollt,dass es so weit kommt.
            Am Anfang war es nur eine dumme Wette,aber jetzt...
            Ryan,bitte glaub mir,ich...
Ryan: Was,was denn?? Jamelo,siehst du denn nicht,wie schlecht
         es mir geht? Mach es nicht noch schlimmer.Verschwinde!
Jamelo: Ich glaube nicht,dass ich es noch schlimmer machen kann.
            *geht noch näher an Ryan ran*
Ryan: Bleib stehen! Ich lasse los.
Jamelo: Tu das nicht...

Jamelo läuft eine Träne über die Wange.Das letzte Mal hatte er geweint,als seine Eltern gestorben sind.
Er will nicht noch einmal eine geliebte Person verlieren...

Jamelo: Tu das nicht.
Ryan: // Er weint...// Warum nicht?
Jamelo: Weil ich...Ich liebe dich,Ryan.
Ryan: Das hast du mir schon mal gesagt und da war es eine Lüge.
         Wieso sollte ich dir jetzt glauben? *sieht die Brücke runter*
Jamelo: Ich weiß es nicht.
            Ich habe Gefühle in mir,von denen ich noch nicht einmal
            wusste,dass ich sie fühlen kann.Und du ganz alleine bist
            dafür verantwortlich,Ryan.Ich bin mir ziemlich sicher,dass es
            Liebe ist,denn wenn ich mit dir zusammen bin,bin ich 
            glücklich.Glücklich wie nie zuvor...
            Du musst mir glauben.
Ryan: Ich kann nicht.Ich möchte nicht noch einmal verletzt werden.
Jamelo: Ich werde dich nicht verletzten,nie wieder!
            Bitte Ryan,gib mir noch eine Chance.Ich brauche dich...
Ryan: Ich kann diese Schmerzen nicht noch einmal ertragen.
Jamelo: Das musst du nicht,Ich werde dir nie wieder weh tun.
            Vertrau mir!
Ryan: Jamelo...
Jamelo: Nimm meine Hand. *reicht ihm die Hand hin*
Ryan: Du wirst mir nicht weh tun?
Jamelo: Niemals,versprochen!

Ryan greift nach seiner Hand.Er sieht den weinenden Jamelo vor sich stehen.Noch nie hatte er ihn vorher weinen sehen.
Jamelo nimmt Ryan sanft in die Arme.Er ist glücklich.
Er hat ihn wieder,seine große Liebe...

Jamelo: *drückt Ryan fest an sich* 
             Ich liebe dich!
Ryan: *lächelt* Ich liebe dich auch.


                  


Episode: o18  // Titel: Es ist Okay // By: Jamelo//

aJamelo und Ryan hatten also wieder zu einander gefunden, doch wie lange es dies mal anhalten würde lag noch in den Sternen. Auch wen Ryan Jamelo viel bedeutete, es lag ihn nun mal nicht eine feste Beziehung zu führen, doch da war Jamelo nicht der einzige auch Reila war kein Beziehungsmensch.
…: *stöhnt* hmg~ …
…: *hals entlang leckt* …Ich liebe dich, deinen Körper …
…: sei still und mach weiter …
…: *zum Höhepunkt kommt* ahh..
…: *aufstöhnt*

…: *sich anzieht* sie lieben mich also
…: du kannst mich duzen meine Süße Reila *Kinnen umfass*
Reila: *grinst* sie lieben mich also wirklich Herr Migami
Kenji: ja doch -
Reila: *ihm Finger auf den Mund legt* psscht … Kenji weißt du momentan sinkt meine Englisch Note in den Keller könntest du den nicht daran was ändern??
Kenji: Reila das kann ich nicht tut mir leid
Reila: schade dann kann ich unser Geheimnis nicht länger für mich behalten *Foto Film aus ihrer Tasche holt* ihre frau und vor allem dem Direx wird es sicherlich interessieren, was sie so mit mir treiben und vergessen sie nicht ich bin 17 und ich kann es wie eine Nötigung ihrerseits hin stellen und das wollen sie sicherlich nicht *ihm über die Wange streichelt*
Kenji: du erpresst mich?? Wieso Reila ich dachte …
Reila: *ihn küsst* sie sehen süß aus wen sie so verzweifelt sind, denken sie über mein Angebot nach *ihm wink*
Sie verließ den Raum zwar fühlte sie sich dreckig aber was solltest es verhalf ihrer schullaufbahn wen es schon nicht mit lernen ging dann müsste sie es eben so schaffen einen ordentlichen Abschluss zu bekommen. Nur durfte von diesen mal niemand erfahren …

Stimme: HEY!!
Jamelo: *aufschreckt* w-was x__x
Susan: an der Tür ist ein Typ für dich >> und ich geh jetzt weg tschau uû
Er muss voll eingedöst sein oder so. Kurz schaute er auf die Uhr, gleich schon halb 2. Langsam trottete er nach unten und zur seiner Überraschung stand da Ryan.
Ryan: hey ^^ *ihn küsst*
Jamelo: *leicht lächel* hey …komm rein *sich aufs Sofa setzt*
Ryan: *sich neben ihn setzt* … ich dacht mal ich schnei mal bei dir rein
Jamelo: *ihn ansieht* …
Ryan: .x. was falscher Zeitpunkt zum rein schneien?
Jamelo: *Kopf schüttelt* gerade richtig *ihm leicht über die Wange streicht* …
Ryan: na dann ^_^
Jamelo: *ihn küsst* … und jetzt?
Ryan: ._. weiß nicht wie wärs mit fern?
Jamelo: okay *Fernseher anmacht*
Eine Halbestunde herrschte schweigen. Keiner wusste was er sagen sollte. Sie waren ein Paar es war so komisch, vor allem nach diesen Ereignissen. Ryan unterbrach das Schweigen.
Ryan: du liebst mich?
Jamelo: *ihn ansieht* ja
Ryan: das ist nicht wieder eins deiner spiele?
Jamelo: nein ich geb das spielen auf, das wetten … einfach alles ich lass meine Vergangenheit mein bisheriges Leben ruhen …
Ryan: aber ._.
Jamelo: *lächelt* ist schon okay ich hab dich ja und dann brauch ich den Rest nicht *arm um ihn legt*
Ryan: Nein!
Jamelo: *ihn verwundert ansieht* öö‘
Ryan: das dein Leben und du kannst es bei behalten … nicht meinet wegen sollst du dich ändern sondern weil du selbst es willst
Jamelo: … aber bei meinen Spiel und Wetten …
Ryan: ich weiß vögelst du mit anderen aber mich liebst du … das was anderes …
Jamelo: … ist das dein ernst
Ryan: …ich glaub schon …
Jamelo: … das kann ich doch nicht machen …
Ryan: doch, das ist wirklich okay für mich … solange ich die Person bin die du liebst und es auch bleibe …
Jamelo: … ich hab dich nicht verdient … *aufsteht* verdammt…
Ryan: *ebenfalls aufsteht* es ist wirklich okay *ihn von hinten umarmt*
Jamelo: *auf Ryans Hände sieht* … du bleibst der Einzige den ich liebe …egal was passiert…

Hailey: du weißt schon das schwarz nicht mehr in ist oô
Kuiri: *sie schief ansieht* ja und ich mag schwarz >>
Hailey: mein ja nur uu
Kuiri: -.- deine meinung intressiert mich nicht
Hailey: tzz >> gleich kannst du alleine zu Reila gehen
Kuiri: okay okay tut mir ja leid war nicht so gemeint >_<
Hailey: na gut dan bleib ich, hey schau mal ist sie das vorne da nicht etwa *wink* HEY REILA
Reila: *zurück winkt* na ihr!
Kuiri: hey …
Reila: was macht ihr hier?
Hailey: wollten eigentlich zu dir x‘3
Reila: na hier bin ich xD
Kuiri: sag mal habt ihr eigentlich auch schon gehört wir kriegen ne neue Schülerin .x.
Reila: ach echt? Und was ist an der besonders?
Kuiri: sie soll angeblich noch Jungfrau sein und das totale streberlein aus reichen hause und verklemmt
Reila: hmm…
Hailey: oh nein
Reila: *kicher* ihr wisst was ich will oder
Kuiri: Spielen?
Reila: ein Spiel zwischen uns allen vier *grins*
Hailey: ohne mich
Reila: sei kein Frosch oô
Hailey: ich … moah ~~
Reila: ich weiß auch schon was wir beide tolles machen, du veränderst ihren style und alles und ich bring etwas über Jungs bei >3 das wird großartig und wen wir erstmal mit ihr fertig sind erkennt man sie nicht wieder
Kuiri: und ich und Jamelo sollen sie verführen oder was?
Reila: genau
Hailey: Jamelo kannst du bei der Sache vergessen ~~
Reila: er kann nicht wiederstehen außerdem ist die Sache mit Ryan jetzt sowieso schon vergessen glaubt mir
Hailey: und was wen er immer noch trauert?
Reila: heiter ich ihn auf >3
Kuiri: mich könntest du auch mal aufheitern *grins*
Hailey: mir kommt gleich mein essen hoch >_<
Kuiri: *arm Hailey legt* wir können auch zu dritt Spaß haben
Hailey: nein danke ~~
Reila: *Finger auf Kuiris Mund legt* außerdem hab ich dich viel lieber für mich *grins* man sieht sich *geht*
Kuiri: *-* w-war das
Hailey: ne anmache mehr oder weniger schon aber bei Reila kann das alles bedeuten v.v
Kuiri: *drop* du weißt wie man schöne Momente zerstört >>

Wer ist diese Neue, werden sie es wirklich durchziehen, ihr Spiel??

Episode: o19  // Titel: Chloe Laval // By: Kuiri//

Am nächsten Tag war es auf der ganzen Schule verbreitet, das eine neue Schülerin antreffen wird.

Reila, Heiley und Kuiri saßen zu dritt in der Ecke des Klassenzimmers und redeten über die neue. Mit nervösen Blicken hoffte sich Reila, Jamelo durch die Tür gehen sehen. Und das geschah auch. Ihr Blick heftete sich auf Jamelo dann auf Ryan.

Hailey folgte ihr Blick...

Hailey: Sie haben sich vertragen. Na so ein Glück.
Kuiri: *auch auf die beiden schaut* Dann wird ja wohl nix aus der wette...
Reila: Hab dich nicht so..er wird schon mitmachen...
Jamelo&Ryan: *auf die drei zu komm*
Hailey: Hey...alles klar bei euch?
Jamelo: *nickt&zu Ryan schaut*
Ryan: *auch nickt*
Reila: Habt ihr schon von der neuen gehört? *Jamelo anschaut*
Jamelo: Ja...und noch Jungfrau...~
Reila: *leicht böse grins*
Hailey: Das Mädchen tut mir jetzt schon leid *hust*
Kuiri: Wieso, wird doch ein spaß *sie angrinst*
Reila: Also, Jamelo, du weißt ja was wir wollen...machst du mit?
Jamelo: *kurz wartet* ...
Ryan: *seine hand nimmt und ihn anlächelt*
Jamelo: *nickt* okay...bin dabei
Kuiri: Na Also

Kurz danach kam auch schon Herr Migami ins Klassenzimmer, dieser schaute böse in die Runde & befahl, das sich die Klasse auf die Plätze setzten sollten. Was die auch machten.

H. Migami: *tief einatmet* Okay, Liebe Klasse! Bestimmt habt ihr schon von der neuen Schülerin gehört! Und wie es der Direktor will, nehmen wir das Junge Mädchen auf...*seufzt*
Schüler: *Sich umsehen & tuscheln*
H. Migami: Sie wird Morgen schon ankommen & bitte...behandelt sie nett.
Reila: *zu Hailey* Jaaa...sehr nett sogar...
Kuiri: Sie wird sicher sehr viel spaß hier haben...*grinst*
H. Migami: *skeptisch in die Klasse schaut* Egal, schlagt eure Bücher auf, wir haben noch viel vor.

Herr Migami ignorierte das Laute stöhnen der Klasse und zog seinen Lern Plan durch & Kündete zum schluß noch ein Bio - Test für der nächste Woche an.

Reila: *raus gehen will*
H. Migami: Reila, ich möchte dich..*hust* sie eben sprechen...
Schüler: *aus der klasse spazieren* <<
Kuiri: *bei reila steht*
Reila: *ihn anschaut* geh schonmal vor, ich komm gleich nach..*ihn anlächelt*
Kuiri: Okay...*h.migami böse anlunzt*
H.Migami: Reila...das, was du gestern gesagt hast...ich kann nicht einfach deine Noten ändern...*flüstert*
Reila: Ach, können sie nicht?
H.Migami: Es ist nicht einfach, versteh doch...
Reila: Sie Schlafen mit mir & können nicht mal eine Note ändern???
H.Migami: Ich habe keinen zugriff auf andere Noten. *etwas verzweifelt*
Reila: Es ist mir egal wie sie es anstellen. Aber wenn sie es nicht machen, wird unser kleines Geheimnis vielleicht doch an die öffentlichkeit geraten...
H.Migami: Das kannst du nicht machen...ausserdem ist es auch schlecht für dich...was würden bloß deine Freunde dazu sagen...
Reila: *lacht* das ist denen doch egal mit wem ich schlafe..
H.Migami: Wenn alles rauskommt...M..Meine Frau...mein Sohn, sie werden mich Hassen!
Reila: Das hättest du dir vorher überlegen sollen. Du hast die Wahl! Ändere meine English Note oder es passiert etwas schreckliches *grinst*
H.Migami: Du bist so ein...biest...
Reila: Eigentlich bin ich ja nicht so...aber wenn es nicht anders geht...*ihn zu sich zieht* Sie können mir eh nicht wieder stehen *ihn küsst* Ich hoffe, wir haben uns verstanden....*geht*
H.Migami: ...verdammt *sich sinken lässt*

Reila rannte aus dem Schulgebäude raus & hoffte Kuiri noch zu treffen. Dieser wartete am Eingang, der ganz verträumt nach draußen schaute.

Reila: Kuiri! Da bin ich... *lächelt* Wir können gehen...
Kuiri: Gut...*zurück lächelt* //schon ein komisches Gefühl...//
Reila: Danke das du gewartet hast...
Kuiri: Kein Problem....

Woanders bei Jamelo zuhause...

Jamelo: *ryan küsst*
Ryan: *aufm bett liegt & ihn küsst*
Jamelo: *ryans hemd aufknüpft*
...: Sag mal Jamelo...*tür aufreisst* weißt du wo...*stehen bleibt*
Jamelo: Kannst du nicht anklopfen?? *auf ryan draufliegt*
Susan: uh...tut mir leid das ich gestört habe...*grinst*
Jamelo: Ja, sollte es dir auch...und jetzt verschwinde...
Susan: *grinsend das zimmer verläst*
Jamelo: Sorry..wo waren wir...? *ihn küssen will*
Ryan: ehm...*sich aufsetzt* m..mir ist die lust vergangen *aufsteht und sein hemd zu knöpf*
Jamelo: lag es an meine Schwester? Ich schmeiß sie gerne raus...
Ryan: nein..daran liegts nicht...*ihn küsst*
Jamelo: *seine hand nimmt* bleib doch hier...
Ryan: *lächelt* wir sehen uns morgen noch...*geht*Jamelo: *Aufsteht und ihn zur tür bringt* okay....*etwas traurig ist* bis morgen...*ihn küsst*
Ryan: *re* byee...*winkt & geht*
Jamelo: *die tür zu macht* SUSAN!!!! *sauer ist*

Jamelo jagte Susan durch das ganze haus, schrie ihr ein paar „nette“ wörter hinterher und war ziemlich sauer auf seine Stievschwester...

In der zeit telefonierte Hailey mit Sebastien...

Hailey: *mit sebastien telefoniert* wann sehen wir uns denn wieder?
Sebastien: bald...mein vater schleppt mich mit zu so vielen terminen..*sfz* da bleibt kaum zeit für freizeit...sorry...
Hailey: naja...hauptsache, bald ist nicht mehr lange...*lächelt*
Sebastien: bestimmt nicht ^^ ich muss wieder auflegen, wir müssen gleich wieder los...
Hailey: schade...
Sebastien: tut mir wirklich leid, süße...*ins telefon küsst* ich ruf dich morgen wieder an, byee...
Hailey: byee..

Hailey ist seit längerem oft alleine gewesen. Sie fühlte sich einsam & sprach auch mit niemanden darüber. Auch auf Shoppen hatte sie keine Lust. Ohne ein wort stand sie von ihrem Bett auf & nahm sich vor zu reila zu gehen, blieb aber wieder stehen. Sie schüttelte den Kopf. Bestimmt ist sie gerade mit Kuiri zusammen...Sie seufzte und setzte sich wieder aufs Bett. Ich würde die beiden bestimmt stören, dachte sie sich und legte sich hin & starrte die Decke an.

Aber es stimmte, Kuiri war bei Reila....

Kuiri: *aufm sofa sitzt*
Reila: *gegenüber vom ihm sitzt* Johnny...ist es nicht ein bisschen übertrieben....uns beim Lernen zu zugucken?
Johnny: Ich will nur nicht das irgendwas passiert...*kuiri böse anschaut*
Kuiri: //wäre der typ nicht da...hätten reila und ich bestimmt mehr spaß..// *grml* Ich hatte nichts böses vor mit ihr. Oder zählt lernen jetzt unter Sexuelle Belästigung?
Johnny: *wütend* Wäre ich jetzt nicht hier würdest du sie überfallen...
Reila: Johnny...Wir lernen nur... //oder wollte er doch...?//
Johnny: hmpf...*arme verschränk* ich bleibe hier...

Das ging auch den ganzen Tag so. Obwohl Kuiri nicht vor hatte zu lernen, wurde er sozusagen „gezwungen“. Reila hatte auch was anderes mit Kuiri vor, aber stattdessen mussten sie lernen, da Johnny die beiden ja nicht ausser Augen ließ.

Am nächsten Tag waren schon alle gespannt auf die neue.

H.Migami war schon längst da & die stunde war auch schon längst angefangen...aber wo sie bleibt wusste keiner.
Schüler: *tuscheln wild rum*
H.Migami: Ich habe sie heute morgen noch gesehen...*flüstert* Na, dann fangen wir eben mit dem Unterricht schon an...

Es klopfte an der Tür und es kam ein Junges Mädchen rein. Sie sagte etwas zu H.Migami und drehte sich anschließend zur Klasse um.

Mädchen: *sich verbeugt* Hallo, ich bin Chloe Laval ...*lächelt*

 


Episode: o20  // Titel: Beste Freunde? // By: Jamelo//

H.Migami: du kannst dich neben hm~
Reila: neben mich *die Hand hebt* // x3 das wird toll//
H.Migami: oh ja du kannst dich neben Reila setzen
Chloe: okay *sich leicht verneigt*

Der Rest des Schultages ging schnell vorbei und die erste Hürde war geschafft den Reila und die anderen hatten sich mit der neuen angefreundet.

Jamelo: *aufm Bett liegt* …
Ryan: wen x gleich 4 geteilt durch 8 y ist wie groß ist dann y? hast du ne Ahnung Jay? Jay?
Jamelo: …
Ryan: Jay oô *ihn mim Stift abwirft*
Jamelo: au was soll das -.-‘
Ryan: was beschäftigt dich?
Jamelo: nichts *sich mit dem Rücken zu Ryan dreht* …
Ryan: *seufzt* … vielleicht sollt ich lieber morgen vorbei schauen *Mathe buch zuknall*
Jamelo: ja … vielleicht …
Ryan: *alles in den Ranzen pack* … aber du sollst wissen *zu ihm aufs Bett krabbel* ich bin für dich da wen du reden willst *ihm leicht am Hals küss*
Jamelo: *leicht lächelt* danke … aber ich bin nur etwas müde mehr nicht *ihn ansieht* … ich liebe dich …
Ryan: *ihn küsst* ich dich auch … dann ruh dich mal schön aus *aufsteht* bis morgen *geht*
Jamelo: hm~ *ihm nachsieht*

Hailey: also Chloe du bist ja so eigentlich ganz niedlich aber deine Klamotten._.
Chloe: was ist den mit denen *an sieh runter sieht*
Reila: nun ja man läuft vielleicht in Frankreich so rum aber hier in Japan, ist das schon lange nicht mehr in…
Hailey: am besten wir gehen jetzt gleich shoppen bevor dich noch jemand so sieht und das mit uns oo‘
Chloe: .-. öhm okay gehen wir shoppen
So mit durch forsteten sie ein paar Geschäfte und fanden auch sehr schnell neue Klamotten für Chloe wobei diese nicht so ganz sicher war ob die Klamotten den nicht etwas zu reizvoll waren.
Chloe: ist dieser Rock den nicht etwas zu kurz *sich leicht vorbeugt* da kann man ja meine Po backen gleich sehen öö
Reila: hey auf sowas stehen Männer und du willst der Männerwelt doch sicherlich gefallen oder?
Chloe: ich weiß nicht …
Hailey: du musst auch mal was riskieren jetzt hab dich nicht so jeder hier läuft so rum ^^
Chloe: *auf Reila und Hailey* sieht ihr aber -
Reila: ach was wir auch aber nur zu bestimmten anläsen ^^
Chloe: *seufzt* na gut dann nehm ich den Rock und dieses Oberteil ^^
Reila: cool

Kuiri: *vorm Fernseher hock* -.- langweilig *um knipst* auch langweilig *wieder um knipst* uiii~ *aufm Pornoknall gelandet ist* schon viel besser *grins*
Doch leider gönnte Kuiri´s Leben ihm keinen Spaß den grade als er Hand anlegen wollte klingelte es an der Tür.
Kuiri: *grummel* so ein scheiß *Fernseher ausknipst* ich komme *die Tür öffnet*
Person: stört ich *grins*
Kuiri: ja du Penner
Jamelo: wir sind ja heute wieder so freundlich zu einander *lächelt*
Kuiri: tja, was willst du?
Jamelo: was ich will, wieso muss ich was wollen, man darf doch noch wohl seinen besten freund ohne Vorwand besuchen *lieb lächelt*
Kuiri: ja das kann man machen, aber dann klingel doch bitte an seiner Haustür und nicht an meiner oô *Tür zuknallen will*
Jamelo: *ihn stoppt* w-warte
Kuiri: was ~~
Jamelo: nyo mir ist langweilig und irgendwie hab ichs heute bei Ryan versaut und die Mädels sind net shoppen da dachte ich mir wir könnten was machen nur wir zwei so wie früher …
Kuiri: *kurz nachdenkt* hm~ … komm rein …
Jamelo: das lass ich mir nicht zweimal sagen *grins und rein geht* und wo ist deine Mum? *sich umsieht*
Kuiri: nicht da … was auch besser ist …
Jamelo: hm macht sie dir immer noch vorwürfe?
Kuiri: was denkst du aber lassen wir das … *sich aufs Sofa setz*
Jamelo: *Fernbedienung nehm* oh man war ich lang nicht mehr hier *fern anmach* …
Fernseher: *stöhn Geräusche von sich gibt*
Jamelo: wow .-. jetzt weiß ich warum du so angepisst warst *sich neben ihn setzt* hab dich wohl gestört
Kuiri: *sich an die Stirn fass* grr~ mach das weg los
Jamelo: *Fernseher ausschaltet* hattest wohl lange kein Sex mehr *Kuiri vom Knie aus langsam in Richtung schritt streicht*
Kuiri: hng~ d-das geht dich nichts an *seine Hand locker weg schlägt* und nimm deine Finger von mir *ihn leicht sauer ansieht*
Jamelo: hey ich weiß wie du dich fühlst … ich selbst hatte auch lange keinen mehr …
Kuiri: lässt Ryan dich etwa nicht ran *schadenfroh grins*
Jamelo: *grummel* na und ich hab Respekt davor nicht jeder kann solche grenzen konsequent durchziehen
Kuiri: ach komm wen du dir mehr Mühe geben würdest dann hättet ihr schon längst Sex gehabt, ich kenn dich doch
Jamelo: …hm~ vielleicht … hast du was zum rauchen da?
Kuiri: hier *ihm Zigarettenpackung gibt*
Jamelo: danke kommst du mit raus? *in den Garten geht*
Kuiri: *ihm nach geht* … sag mal Jay …
Jamelo: hm?*an seiner Zigarette zieht*
Kuiri: du liebst Ryan doch?
Jamelo: *rauch auspustet* ja und?
Kuiri: wieso hörst du dann nicht auf sagst Reila das du aussteigst?
Jamelo: *lächelt* weil es noch jemanden gibt den ich mehr liebe als Ryan und der mich braucht auch wen er es nicht zu gibt *arm um Kuiri legt*
Kuiri: *grummel* du legst es heute echt drauf an was gebrochen zu bekommen ~~
Jamelo: *grins* kann sein, aber man sollte die Wahrheit nicht leugnen
Kuiri: *seufzt* krieg ich auch ein zug?
Jamelo: *ihm die Zigarette vorn Mund hält* kla doch
Langsam atmete Kuiri den Rauch in seine Lunge ein, er schloss dabei die Augen, ein Lächeln zeichnete seine Lippen. Als er gerade wieder den Rauch ausatmen wollte, beugte sich Jamelo leicht zu Kuiris Lippen vor, sanft küsste er ihn und Kuiri übergab dabei Jamelo den Rauch. Beide ließen von einander ab und Jamelo pustete den Rauch in die Luft. Sie lächelten, eigentlich waren sie ja doch sowas wie beste Freunde, immerhin kannten sie sich schon lang genug und verstanden sich ohne Worte, doch Kuiri würde dies niemals aus sprechen und wen Jamelo so etwas sagte klang es nie ernst gemeint.







 

 

 



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!